News

Kalkreaktorensteuerung mit JBL pH-Control

Bekanntermaßen wird für das Lösen des Kalks in Kalkreaktoren CO₂ (Kohlendioxid) benötigt. Im Kalkreaktor senkt das CO₂ den pH-Wert und ermöglicht so die Lösung des Kalks im sauren Wasser des Reaktors. Tropfenweise wird dann dieses kalkreiche, aber saure Wasser dem Aquarium zugeführt.

© 17.01.2011 JBL GmbH & Co. KG