News

JBL bringt Teichfutter-Sticks für Preisbewusste: JBL PondSticks Classic

Sogenanntes „Billigfutter“ birgt meist zwei Hauptprobleme: Falsche Zusammensetzung um teure Rohstoffe zu sparen und Billigverpackungen, die weder luft- noch lichtdicht sind sowie das Fehlen der Wiederverschließbarkeit. JBL bietet mit den neuen JBL PondSticks Classic ein Futter für preisbewusste Teichbesitzer, die aber dennoch nicht auf Qualität und damit auch langfristig gesunde Fische, verzichten müssen.

Der erhöhte Getreideanteil kommt den Gold- und anderen Teichfischen sogar entgegen, da sie sich ohnehin überwiegend pflanzlich ernähren. Die schwimmenden Sticks bilden für die wärmere Jahreszeit ein artgerechtes Hauptfutter. Die Verpackungen sind licht- und luftundurchlässig sowie wiederverschließbar. Der Preisvorteil konnte erreicht werden, da JBL im Teichsegment viele neue Kunden gewinnen und so durch bessere Einkaufskonditionen preiswerter produzieren konnte. Die neuen JBL PondSticks Classic werden in 1 Liter, 5,5, Liter sowie in wiederverschließbaren 31,5 l Säcken zu erwerben sein.

© 15.03.2011 JBL GmbH & Co. KG