News

JBL startet die neue Online-Wasseranalyse

365 Tage im Jahr, kostenfrei und wissenschaftlich geprüft, startet JBL ein komplettes Online-Labor, das Wasseranalysen auswertet und Tipps zur Problemlösung gibt. Der User muss nur seinen Aquarientyp auswählen (z. B. Tanganjikasee), die Art seines Problems anklicken (z. B. Fischsterben) und dann seine gemessenen Wasserwerte eingeben.

In Sekundenschnelle erhält er eine umfangreiche Analyse seiner Wasserwerte: Was bedeutet der Wasserwert, wie entsteht er und wie kann man ihn korrigieren. Das ganze ist mit einer Ausdruckfunktion versehen, so dass jeder User eine detaillierte Analyse mit allen Hinweisen und Problemlösungen als Papierform erhalten kann. Da das Angebot an Fachliteratur zum Thema Wasserchemie leider extrem dürftig ist, wurde schon die erste Version des JBL Online-Labors von mehreren Zehntausend Usern monatlich genutzt. Dazu zählen übrigens auch mehr und mehr Zoofachgeschäfte, die das JBL Online-Labor zur Kundenberatung nutzen.

© 07.04.2011 JBL GmbH & Co. KG