News

3. Tag: Der Meerwasser-Tag liegt schon fast hinter uns

Wir waren den ganzen Tag auf dem Meer. Die Schnorchler hielten sich in flachen Bereichen auf, und wir Gerätetaucher konnten die tieferen Teile einiger Riffe besuchen. Das Wasser hat 26 °C und die Sichtweiten unter Wasser liegen bei etwa 20 m. Die Riffe um Cancun sind gut intakt, es gab keine kaputten Korallen!

Wir waren fleißig und haben alle Wasserwerte des Meerwassers analysiert. Interessant waren die Lichtmessungen unter Wasser, bei dem ein Taucher den Lichtsensor in verschiedenen Tiefen ins Licht dreht und eine zweite Person oben im Boot den Wert auf dem Display abliest. Die gemessenen Luxwerte lagen bei 125.000 und unter der Wasseroberfläche bei 90.000.

Bei den Tauchgängen sahen wir große Fischschwärme, Schildkröten und die Felsenschönheit, den Dreifarben-Kaiserfisch (Holacanthus tricolor). Um 18:00 Uhr wird es schon dunkel und wir hängen noch einen Nachttauchgang an. Nachts gehe ich besonders gerne tauchen, weil der Fokus nur auf dem liegt, was die Lampe anleuchtet.

Dann waren wir 5 Stunden unter Wasser und haben uns das Abendessen richtig verdient.

© 06.02.2012 JBL GmbH & Co. KG