News

7. Tag: Betten sind doch etwas Schönes!

Regenwald ist super, aber ein richtiges Bett ist auch nicht zu verachten. Ganz in der Nähe der Lodge konnten wir einen kleinen Flusslauf untersuchen. Im Rio Fortuna beim Wasserfall Fortuna haben wir zwei, allen Teilnehmern unbekannte Salmlerarten und eine grabende Salmlerart, die vermutlich zur Familie der Characidiinae gehört, gesehen.

Interessant waren auch die Wasserwerte des Flusses: eine KH von 3, GH von 1, eine Temperatur von 20 °C, ein pH von 8,0 und ein Leitwert von 99. Dann ging es weiter nach Nicaragua.

Nach einer Bootsfahrt über den Rio Papaduro erreichten wir dann den Nicaraguasee gegen Abend. Selbst im Dunkeln war zu erahnen, dass dieser See gigantisch ist.

Wir sind auf morgen gespannt, wenn wir die Fauna des Sees unter die Lupe nehmen. Auch auf diese Wasserwerte sind wir neugierig.

© 10.02.2012 JBL GmbH & Co. KG