Der JBL Praktikant - Mein Blick hinter die Kulissen

Hi Leute!

Ich bin’s wieder - Moritz der JBL Praktikant.

Wie man bereits in meinem letzten Video ( The JBL Intern - It Starts Here! ) erahnen konnte, lernte ich Verwaltung, Forschung & Entwicklung, Qualitätskontrolle und die einzelnen Produktions- und Logistikbereiche aufgrund der aktuellen Covid-Situation vorerst nur von außen kennen.

Was ich vorher nicht wusste war, dass fast all diese Betriebsbereiche auf demselben Gelände zu finden sind. Nur die Produktion technischer Produkte wird in enger Zusammenarbeit mit externen Unternehmen, die seit Jahrzehnten für JBL arbeiten, durchgeführt. Der Zusammenbau und die Funktionskontrolle sowie die Konstruktion und Planung finden allerdings wieder in Neuhofen statt.

Auch die Größe der Bürogebäude und Lagerhallen überraschte mich sehr, und das Gelände erstreckte sich deutlich weiter als erwartet (Mehr über die harten Fakten können Sie hier Společnost nachlesen).

Außerdem fiel mir sofort auf, dass auf allen Dächern der Gebäude Solaranlagen montiert wurden. Was mich allerdings noch vielmehr zum Staunen brachte, waren die modernen Biofilteranlagen, welche für eine Abluftreinigung aus den Werken sorgen. Man konnte einfach nicht riechen, dass hier Fischfutter produziert wird!

Umweltschutz und Nachhaltigkeit spielen also auch hier eine wichtige Rolle!

Auf dem Weg zurück Richtung Arbeitsplatz, wurde ich noch einmal durch das Hauptgebäude geführt und allen dort arbeitenden Abteilungen vorgestellt. Ich muss schon sagen, dass mir als gebürtiger Franke der teilweise gesprochene pfälzische Dialekt noch Schwierigkeiten bereitet. Aber das ändert sich bestimmt noch!

Des Weiteren fiel mir sofort auf, dass viele Räumlichkeiten mit Aquarien ausgestattet waren und überall Produktplatzierungen sowie Bilder von den JBL-Expeditionen zu sehen waren. (Wen es interessiert, kann hier in vergangenen Berichten der Forschungsreisen nachlesen: Expedice )

Meine erste Aufgabe bestand darin, im Netz nach Unternehmen zu suchen, welche die Möglichkeit bieten Schuhe individuell zu gestalten. Hintergrund war die Erstellung eines JBL-Schuhs für die Mitarbeiter.

Anschließend stand die Recherche für ein Online-Projekt und die Überarbeitung der JBL ProScan-App auf der Tagesordnung.

( JBL PROSCAN ) , ( Apple Store ), (  Play Store )

Zuletzt habe ich mich noch mit der JBL-Datenschutzverordnung vertraut gemacht.

Alles in allem kann ich sagen, dass der Start ins Praktikum bei JBL spannend war und mir viel Spaß bereitet hat.

Ich bin schon jetzt gespannt, was mich in den kommenden Wochen noch alles erwarten wird!

© 19.10.2020
Moritz Schrobenhauser
Moritz Schrobenhauser
Student

Online Marketing, Social Media, Blog-Beiträge

O mně: BWL-Student aus Bayern. Seit meiner Kindheit leidenschaftlicher Aquarianer. Mittlerweile mit Fokus auf den Tanganjikasee.

Komentáře

Cookie, krátké info, poté pokračujte dále

Také JBL Homepage využívá různé druhy cookies, aby vám mohla nabídnout plnou funkčnost a mnoho služeb: Technické a funkční cookies vyžadujeme, aby se při vaší příští návštěvě této stránky vše podařilo zajistit. Dále cookies využíváme k marketingu. Tím se zajistí, abychom vás při vaší další návštěvě rozpoznali, mohli hodnotit úspěch našich kampaní a na základě personalizovaných cookies se mohli individuálně přizpůsobit vašim potřebám - také mimo naše stránky. Kdykoli můžete - i později - určit, které cookies povolíte, a které ne (více k tomu "Změnit nastavení")

Je vám více než 16 let? Pak potvrďte, že "berete na vědomí" používání všech cookies a pokračujte dál.

Zvolte nastavení cookies

Technické a funkční cookies, aby se při vaší návštěvě naší stránky vše podařilo.
Marketingové cookies, abychom vás mohli rozpoznat na našich stránkách a hodnotit úspěch našich kampaní.