Mr. Koi - Auf nach Japan!

Es war wieder einmal soweit… Auf nach Japan!

Ich möchte Sie nachträglich auf meine Reise mitnehmen. Nach einer langen Anreise (24 h) im Niigata Gebirge angekommen, ging es gleich ins erste Koi-Haus. Mit der Familie Kühn ( http://www.nktropicalfish.com/ ) fuhr ich zu Marudo. Er züchtet sehr schöne Go Sanke! Zu den Go Sanke gehören der Kohaku (weiß-rot), der Sanke (weißer Koi mit rot und schwarzem Muster) und der Showa (ein schwarzer Koi mit roter und weißer Zeichnung.)Anschließend fuhren wir zu Isa Maruyu, wo wir kräftige rot-braune Goromo, Shusui, Goshiki und Shiro Utsuri vorfanden. Weiter ging es zu Maruhiro, dem Sohn von Hirasawa, dort wurden wir zuerst zum Kaffee eingeladen, um anschließend seine schönen Nisai (2-jährige) zu selektieren.

Wir besuchten einige Tage lang über 30 Züchter, die in Niigata einen guten Ruf genießen. Mehr war zeitlich nicht zu schaffen… .

Möchten Sie mehr über meine Japan-Aktivitäten erfahren? Dann berichte ich Ihnen in weiteren Blogbeiträgen davon.

Ihr Ronny

© 22.07.2016
Ronny Thorhauer
Ronny Thorhauer
Key Account National Teich (Mr. Koi)
JBL GmbH & Co. KG

Koi,Bonsai,Asiatische Kunst,Reisen,Autos,Tauchen,Fotografie,Social Media,Japan Reisen

Kommentare