JBL intern: Wenn Mitarbeiter Urlaub machen

Die Urlaubszeit hat begonnen und auch bei JBL gehen viele Mitarbeiter in den Sommerurlaub. So auch Mark Mosler, Key Account Manager Regional bei JBL, der täglich viele hundert Kilometer mit dem Auto durch sein Gebiet in Deutschland fährt, Fachhändler vor Ort schult und betreut und für Messen verantwortlich ist. Ein Fulltime Job, der dank unserer interessanten Hobbys immer wieder nette Gespräche und Kontakte vermittelt. Wie fast alle JBL Mitarbeiter, interessiert Mark sich sehr für unsere Hobbys. Auch im Urlaub ist diese Leidenschaft zu merken. Bewaffnet mit seinem Smartphone konnte er einige Eindrücke für Sie festhalten.

Was wäre naheliegender als der Urlaub im Ost-Allgäu zum Wandern. Am Allertsee konnte er viele Fische beobachten und das Element Wasser auf sich wirken lassen – Entspannung pur. Trotz der Mythen um Gespenster und Fabelwesen, die die Menschen in den See in die Tiefe ziehen und in Erdspalten locken, nutzte er die Zeit für eine Abkühlung. Beim Wandern wurde aber auch das Terrarianer-Herz geweckt. Ein Alpensalamander am Wildbach posierte am Wegesrand und eine Ringelnatter an der Iler war sehr zutraulich - man hätte sie fast einfangen können.

Natürlich durfte der Besuch der Zugspitze nicht fehlen. Als echter Kölner musste das Bier im höchsten Biergarten Deutschlands probiert werden. Als Reisetipp für Sie: Die Wanderwege durch den Kemptner Wald bieten die Möglichkeit zu ausführlichen Wanderungen mit zahlreichen Zwischenstopps an Stationen zum Pausieren und Schlemmen. Wie verbringen Sie Ihren Sommerurlaub? Spielt das Hobby hierbei auch eine Rolle. Schreiben Sie es einfach in die Kommentare.

© 04.08.2016
Matthias Wiesensee
Matthias Wiesensee
M.Sc. Wirtschaftsinformatik
JBL GmbH & Co. KG

Social Media, Online Marketing, Homepage, Kundenservice, Problemlöser, Fotografie, Blogger, Tauchen, Inlineskating, Aquaristik, Gartenteich, Reisen, Technik, Elektronische Musik

Kommentare