Das Biotop Aquarium: Afrika-Nigeria

Im Rahmen der Aqua-Fisch Friedrichshafen haben Benjamin Hamann (Das Biotop) und JBL gemeinsam einen Informationsstand zum Thema Aquarieneinrichtung und Biotopaquaristik betreut. Zu diesem Zweck wurden zwei verschiedene Aquarientypen, nach Vorgaben der Natur und den Anforderungen an ein Biotopaquarium, erstellen. Das Publikum zeigte großes Interesse und verfolgte die fast zweistündige Präsentation gespannt. Sie nutzen die Zeit, um Fachfragen zu stellen und sich von der Einrichtung und den Tipps der Experten begeistern zu lassen. Ich war für JBL vor Ort und konnte die Moderationen mit zahlreichen fachlichen Tipps ergänzend zum Biotop-Profi Benjamin Hamann ergänzen. Auf einer weiteren Präsentationsfläche konnten wir eindrucksvolle Unterwasseraufnahmen von den JBL Expeditionen und Waldemar Fischer zeigen.

Die Einrichtung haben wir Ihnen als Video zusammengeschnitten, sodass Sie zu Hause schnell und einfach einen Nachbau erzielen können.

Hintergrundinformationen zu Afrika-Nigeria

Die Region um Nigeria ist die Heimat eines der beliebtesten Zwergbuntbarsche in der Aquaristik: Dem Purpuprachtbuntbarsch, auch Königscichlide genannt. Diese Art bewohnt in ihrer afrikanischen Heimat kleine bis mittelgroße Bäche und Flüsse.

Häufig findet man in diesen Biotopen an den Ufer eine große Menge an Speerblättern (Anubias) und den Kongofarn. Diese Pflanzen leben zu bestimmten Zeiten im Jahr außerhalb des Wassers. Wenn die Pegelstände steigen, können sie aber auch genauso gut unter Wasser existieren.

Man findet eine große Diversität an Pflanzen – aber auch verschiedene Fischarten – in diesen Gewässern. Neben vielen Killifischen, die häufig eine kurze Lebensspanne haben, sind es auch Elefantenrüsselfische, Messerfische und Schmetterlingsfische, die sich in diesen kleinen Urwaldgewässern heimisch fühlen. Häufig ist das Wasser dabei rotbraun eingefärbt und schafft ein dunkles Klima, in dem die Fische erst richtig ihre Farben entwickeln.

Empfehlenswerte Arten

  • Pelvicachromis pulcher
  • Pelvicachromis silviae
  • Pelvicachromis sacrimontis
  • Fundulopanchax gardneri
  • Alestes longipinnis
  • Arnoldichthys spilopterus
  • Pantodon buchholzi
  • Xenomystus nigri
© 20.10.2016
Matthias Wiesensee
Matthias Wiesensee
M.Sc. Wirtschaftsinformatik
JBL GmbH & Co. KG

Social Media, Online Marketing, Homepage, Kundenservice, Problemlöser, Fotografie, Blogger, Tauchen, Inlineskating, Aquaristik, Gartenteich, Reisen, Technik, Elektronische Musik

Kommentare