Live-Berichte von der JBL Expedition 2015: Kalifornien, Südsee & Australien

Heute früh um 7:30 Uhr startet das 14-köpfige JBL Expeditionsteam ab Frankfurt nach Kalifornien auf die 11. JBL Expedition. Nach der Ankunft um 13:00 Uhr geht es direkt zur Fähre nach Catalina-Island, wo es nach einem schnellen Check-In im Tauchcenter zu den Kelpwäldern im kalten Pazifikwasser geht. Das Team sucht nach der wohl schönsten Grundel der Welt, die nur dort vorkommt: Der Catalina-Grundel. Nach Catalina-Island geht es weiter nach Moorea in der Südsee und zwei Tage später nach Australien. Immer, wenn es eine Internet-Verbindung gibt, werden Daten und Bilder direkt übermittelt und mit einem Tagesbericht im Blog veröffentlicht.

© 08.10.2015
Matthias Wiesensee
Matthias Wiesensee
M.Sc. Wirtschaftsinformatik
JBL GmbH & Co. KG

Social Media, Online Marketing, Homepage, Kundenservice, Problemlöser, Fotografie, Blogger, Tauchen, Inlineskating, Aquaristik, Gartenteich, Reisen, Technik, Elektronische Musik

Über mich: Seit Teenagerzeiten mit Aquarien in Kontakt. Klassische Fischaquarien, reine Pflanzenaquarien bis hin zum Aquascape. Aber auch ein Gartenteich und Riffaquarien begleiten mich privat im Hobby. Als Wirtschaftsinformatiker, M.Sc. bin ich als Online Marketing Manager bei JBL für die Bereiche Social Media, Webentwicklung und der Kommunikation mit dem Anwender der JBL Produkte zuständig und kenne die JBL Produkte im Detail.

Kommentare