Das richtige Animpfen des Teichfilters

Auf den vielen Messen, aber auch bei Kunden und Händlern werde ich oft auf dieses Thema angesprochen und die häufigste Frage dabei ist, warum es zwei verschiedene Produkte mit Bakterien gibt.

Es handelt sich um zwei völlig verschiedene Ansätze, die aber nur in der Kombination bestmöglich funktionieren. JBL FilterStart Pond ist ein Granulat mit Bakterienkulturen zur schnellen Aktivierung von Teichfiltern mit nitrifizierenden Bakterien. JBL BactoPond sind lebende Bakterien, die sich dort ansiedeln und vermehren. Dieser Prozess würde ohne die Zugabe der beiden Produkte mehrere Wochen dauern, so dass die Fische in einem nicht ausreichend biologisch aktivem Umfeld mit schwankenden Wasserwerten schwimmen würden.

Bitte denken Sie daran, dass die Inbetriebnahme des Filters bereits nach dem Ende des Nachtfrosts geschehen sollte. Wenn die Wassertemperatur konstant über 10 Grad liegt, können sich die Bakterien aktiv vermehren. Der ideale Zeitpunkt für die Anwendung der Bakterien-Produkte. Bei niedrigeren Temperaturen ist die Vermehrung stark verlangsamt.

© 27.03.2017
Ronny Thorhauer
Ronny Thorhauer
Key Account National Teich (Mr. Koi)

Koi,Bonsai,Asiatische Kunst,Reisen,Autos,Tauchen,Fotografie,Social Media,Japan Reisen

Über mich: „Mr. Koi“ ist bei JBL im Bereich Teich tätig. Seit der Kindheit interessiert er sich für Koi und führte erfolgreich verschiedene Zoofachgeschäfte, für die er jährlich persönlich in Japan Koi selektierte. Dabei waren für ihn Qualität und Fischgesundheit der Schlüssel zum Erfolg.

Kommentare

Cookies, eine kurze Info, dann geht’s weiter

Auch die JBL Homepage nutzt mehrere Arten von Cookies, um Ihnen die volle Funktionalität und viele Services bieten zu können: Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit bei Ihrem Besuch dieser Homepage alles gelingt. Zusätzlich setzen wir Cookies für das Marketing ein. So ist sichergestellt, dass wir Sie bei einem erneuten Besuch auf unserer umfangreichen Seite wiedererkennen, den Erfolg unserer Kampagnen messen können, sowie anhand der Personalisierungs-Cookies Sie individuell und direkt, angepasst an Ihre Bedürfnisse, ansprechen können – auch außerhalb unserer Homepage. Sie können jederzeit – auch zu einem späteren Zeitpunkt – festlegen, welche Cookies Sie zulassen und welche nicht (mehr dazu unter „Einstellungen ändern“).

Sind Sie über 16 Jahre alt? Dann bestätigen Sie mit „Zur Kenntnis genommen“ die Nutzung aller Cookies– und schon geht‘s weiter.

Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Technische und funktionale Cookies, damit bei Ihrem Besuch unserer Website alles gelingt.
Marketing Cookies, damit wir Sie auf unseren Seiten wiedererkennen und den Erfolg unserer Kampagnen messen können.