Geeignetes Bodenmaterial für Terrarientiere

Neben der Beleuchtung ist der Bodengrund einer der wichtigsten Faktoren für eine naturnahe Pflege vieler Tiere im Terrarium. Oft sind auch Gemische aus zwei verschiedenen Bodengründen ideal. Daher sollte das geeignete Bodensubstrat sorgfältig ausgewählt werden.

JBL TerraBasis – Bodengrund

für Tiger/Königspython, Korn- und Erdnattern, Königsnattern, Wasseragamen, Nackenstachler, Anolis, grüne Leguane, Strumpfbandnattern, Landschildkröten, Laubfrösche, Kröten, Pfeilgiftfrösche, Unken, Vogelspinnen, Pandinus, Taggeckos, Chamäleons, kleine Landschildkröten: JBL TerraBasis

JBL TerraCoco – Kokoschips

für große Riesenschlangen, große Warane, große Wasseragamen, große grüne Leguane: JBL TerraCoco

JBL TerraCoco Compact – Kokoschips komprimiert

Trocken – wie TerraCoco

Feucht – wie TerraBasis: JBL TerraCoco Compact

JBL TerraCoco Humus – Kokos-Humus komprimiert

für Tiger/Königspython, Korn- und Erdnattern, Königsnattern, Wasseragamen, Nackenstachler, Anolis, grüne Leguane, Strumpfbandnattern, Landschildkröten, Laubfrösche, Kröten, Pfeilgiftfrösche, Unken, Vogelspinnen, Pandinus, Taggeckos, Chamäleons: JBL TerraCoco Humus

JBL TerraWood – Buchenholzspäne

für große Riesenschlangen, große Warane, große Tejus, große Wasseragamen, große grüne Leguane: JBL TerraWood

JBL TerraSand – weiß

Bartagamen, Leopardgeckos, Sandboas, Krötenechsen, Siedleragamen, Wüstenleguane, Stachelleguane, Stachelschwanzwarane, Dornschwanzagamen, Maskenleguane, Wüstenskorpione: JBL TerraSand natur-weiß

JBL TerraSand – gelb

Bartagamen, Leopardgeckos, Sandboas, Krötenechsen, Siedleragamen, Wüstenleguane, Stachelleguane, Stachelschwanzwarane, Dornschwanzagamen, Maskenleguane, Wüstenskorpione: JBL TerraSand natur-gelb

JBL TerraSand – rot

Bartagamen, Leopardgeckos, Sandboas, Krötenechsen, Siedleragamen, Wüstenleguane, Stachelleguane, Stachelschwanzwarane, Dornschwanzagamen, Maskenleguane, Wüstenskorpione: JBL TerraSand natur-rot

JBL TerraBark – Pinienrinde 2–10 mm

für Tiger/Königspython, Korn- und Erdnattern, Königsnattern, Wasseragamen, Nackenstachler, Anolis, grüne Leguane, Strumpfbandnattern, Landschildkröten, Laubfrösche, Kröten, Pfeilgiftfrösche, Unken, Vogelspinnen, Pandinus, Taggeckos, Chamäleons: JBL TerraBark

JBL TerraBark – Pinienrinde 10–20 mm

für Tiger/Königspython, Korn- und Erdnattern, Königsnattern, Wasseragamen, Nackenstachler, Anolis, grüne Leguane, Strumpfbandnattern, Landschildkröten, Laubfrösche, Kröten, Pfeilgiftfrösche, Unken, Vogelspinnen, Pandinus, Taggeckos, Chamäleons, große Landschildkröten: JBL TerraBark

JBL TerraBark – Pinienrinde 20–30 mm

Wie TerraBasis, jedoch nur für große Tiere, wie Boas, Pythons, Wasseragamen, Warane, grüne Leguane, große Landschildkröten: JBL TerraBark

© 07.10.2017
Heiko Blessin
Heiko Blessin
Dipl.-Biologe
JBL GmbH & Co. KG

Tauchen, Fotografie, Aquaristik, Haie, Motorrad

Kommentare