Unterschiede der 01er zur 02er greenline Außenfilter leicht erklärt

Eine neue Generation der CristalProfi greenline Außenfilter erfreut die JBL Community und warf häufig die Frage auf, was ist daran eigentlich anders? Schließlich sieht der Filter auf den ersten Blick relativ identisch aus. Neben optischen Gesichtspunkten (schwarze Verschlussclipse), gibt es eine grundlegende Änderung im Vorfiltersystem mit Vergrößerung der Filterfläche und Verlängerung der Standzeit.

Statt kleineren, außen liegenden Vorfiltermatten im Filterkorb, gibt es nun eine doppelt so große, durchgehende Filtermatte als Vorfilter. Dadurch kann der Filter auch bei sehr starkem Schmutzanfall nicht so leicht verstopfen und die Vorfilter müssen seltener gereinigt werden.

Wer nun seinen „alten“ CristalProfi greenline Außenfilter der 01er Generation umbauen möchte, um einen vergleichbaren Filter der 02er Generation zu haben, kann dies ganz einfach zu Hause vornehmen.

Entfernen Sie hierzu lediglich die alte Verteilerplatte und den alten JBL CombiBloc CristalProfi e . Nun kann der neue Filterkorb ( JBL CombiBloc II CristalProfi e ) platziert und ohne weitere Dichtungen in Betrieb genommen werden. Fertig. Wer es perfekt möchte, kann noch die schwarzen Verschlussclips als Ersatzteil ( JBL CP e Clip für Gehäuse ) besorgen und anbauen.

© 31.01.2018
Matthias Wiesensee
Matthias Wiesensee
M.Sc. Wirtschaftsinformatik

Social Media, Online Marketing, Homepage, Kundenservice, Problemlöser, Fotografie, Blogger, Tauchen, Inlineskating, Aquaristik, Gartenteich, Reisen, Technik, Elektronische Musik

Über mich: Seit Teenagerzeiten mit Aquarien in Kontakt. Klassische Fischaquarien, reine Pflanzenaquarien bis hin zum Aquascape. Aber auch ein Gartenteich und Riffaquarien begleiten mich privat im Hobby. Als Wirtschaftsinformatiker, M.Sc. bin ich als Online Marketing Manager bei JBL für die Bereiche Social Media, Webentwicklung und der Kommunikation mit dem Anwender der JBL Produkte zuständig und kenne die JBL Produkte im Detail.

Kommentare

Cookies, eine kurze Info, dann geht’s weiter

Auch die JBL Homepage nutzt mehrere Arten von Cookies, um Ihnen die volle Funktionalität und viele Services bieten zu können: Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit bei Ihrem Besuch dieser Homepage alles gelingt. Zusätzlich setzen wir Cookies für das Marketing ein. So ist sichergestellt, dass wir Sie bei einem erneuten Besuch auf unserer umfangreichen Seite wiedererkennen, den Erfolg unserer Kampagnen messen können, sowie anhand der Personalisierungs-Cookies Sie individuell und direkt, angepasst an Ihre Bedürfnisse, ansprechen können – auch außerhalb unserer Homepage. Sie können jederzeit – auch zu einem späteren Zeitpunkt – festlegen, welche Cookies Sie zulassen und welche nicht (mehr dazu unter „Einstellungen ändern“).

Sind Sie über 16 Jahre alt? Dann bestätigen Sie mit „Zur Kenntnis genommen“ die Nutzung aller Cookies– und schon geht‘s weiter.

Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Technische und funktionale Cookies, damit bei Ihrem Besuch unserer Website alles gelingt.
Marketing Cookies, damit wir Sie auf unseren Seiten wiedererkennen und den Erfolg unserer Kampagnen messen können.