Installation einer ProSilent Luftpumpe im Aquarium

Aquarienluftpumpen helfen Ihnen, den Sauerstoffgehalt im Aquarium zu erhöhen und die Gesundheit und das Wohlbefinden der Fische sicherzustellen. Die Einsatzgründe sind vielfältig. Ob eine Krankheits- oder Algenbehandlung, die Belüftung bei stark bepflanzten Aquarien in der Nacht oder zum Betrieb von Wasserspielen. In dem folgenden Video zeigen wir Ihnen, wie einfach der Aufbau und Anschluss einer der ProSilent Luftpumpen ist.

So einfach geht’s

  1. Luftpumpe entsprechend der Hinweise in der Gebrauchsanleitung an einem sicheren Standort oder aufgehängt an der Wand platzieren
  2. Luftschlauch auf passende Länge einkürzen und mit der Luftpumpe und dem Sprudelstein verbinden
  3. Rückschlagventil an einer günstigen Stelle installieren
  4. Stecker mit dem Stromnetz verbinden und die Luftmenge nach Bedarf am Luftmengenregler regulieren

Tipps zur Verwendung

Am Boden jeder ProSilent Luftpumpe befindet sich ein kleiner Luftfilter, der regelmäßig von Schmutz und Verunreinigungen befreit werden sollte. Auch die Ausströmersteine können verstopfen und mit Kalk zugesetzt werden. Achten Sie auf beide Punkte, ist ein Leistungsabfall auszuschließen.

Angst vor der Lautstärke

Um Resonanzübertagungen zu vermeiden und die Geräusche zu minimieren, wurden die PROSILENT® Luftpumpen nach neuesten Erkenntnissen entwickelt und mit einer Schalldämpfkammer und einem besonders dicken Gehäuse ausgestattet. Trotzdem können, auch unter optimalen Bedingungen, die Arbeitsgeräusche vor allem nachts in ruhigen Räumen hörbar sein. Eine Durchflussreduktion am Luftmengenregler verringert den Geräuschpegel deutlich.

Betreiben Sie deshalb bei Modellen mit zwei Luftanschlüssen niemals einen Luftanschluss im „Leerlauf“, also ohne angeschlossenen Schlauch mit Ausströmerstein o.ä.! Dies führt zu vorzeitigem Membranverschleiß und erhöhtem Geräuschpegel.

© 20.02.2018
Matthias Wiesensee
Matthias Wiesensee
M.Sc. Wirtschaftsinformatik

Social Media, Online Marketing, Homepage, Kundenservice, Problemlöser, Fotografie, Blogger, Tauchen, Inlineskating, Aquaristik, Gartenteich, Reisen, Technik, Elektronische Musik

Über mich: Seit Teenagerzeiten mit Aquarien in Kontakt. Klassische Fischaquarien, reine Pflanzenaquarien bis hin zum Aquascape. Aber auch ein Gartenteich und Riffaquarien begleiten mich privat im Hobby. Als Wirtschaftsinformatiker, M.Sc. bin ich als Online Marketing Manager bei JBL für die Bereiche Social Media, Webentwicklung und der Kommunikation mit dem Anwender der JBL Produkte zuständig und kenne die JBL Produkte im Detail.

Kommentare

Cookies, eine kurze Info, dann geht’s weiter

Auch die JBL Homepage nutzt mehrere Arten von Cookies, um Ihnen die volle Funktionalität und viele Services bieten zu können: Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit bei Ihrem Besuch dieser Homepage alles gelingt. Zusätzlich setzen wir Cookies für das Marketing ein. So ist sichergestellt, dass wir Sie bei einem erneuten Besuch auf unserer umfangreichen Seite wiedererkennen, den Erfolg unserer Kampagnen messen können, sowie anhand der Personalisierungs-Cookies Sie individuell und direkt, angepasst an Ihre Bedürfnisse, ansprechen können – auch außerhalb unserer Homepage. Sie können jederzeit – auch zu einem späteren Zeitpunkt – festlegen, welche Cookies Sie zulassen und welche nicht (mehr dazu unter „Einstellungen ändern“).

Sind Sie über 16 Jahre alt? Dann bestätigen Sie mit „Zur Kenntnis genommen“ die Nutzung aller Cookies– und schon geht‘s weiter.

Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Technische und funktionale Cookies, damit bei Ihrem Besuch unserer Website alles gelingt.
Marketing Cookies, damit wir Sie auf unseren Seiten wiedererkennen und den Erfolg unserer Kampagnen messen können.