Mit diesen Schritten bringen Sie Ihren Gartenteich erfolgreich vom Herbst in den Winter

Im Herbst haben Sie als Teichbesitzer vorbereitende Maßnahmen auf den Winter zu treffen. Nur so stellen Sie sicher, dass Ihnen der Teich auch im nächsten Jahr wieder viel Freude bereiten wird und es den Fischen gut geht.

Durch den Laubeinfall steigt die Belastung des Wassers mit organischen Stoffen im Herbst rapide an. Zusätzlich sterben viele Algen und Pflanzen langsam ab. Dabei werden alle gebundenen Nährstoffe, die sie über die Saison aufgenommen haben, wieder im Wasser freigesetzt. Hierdurch entsteht eine ideale Wachstumsgrundlage für die Algen im nächsten Jahr. Der Herbst bietet somit den idealen Zeitpunkt, um die algenfördernden Nährstoffe, wie Phosphat, aus dem Wasser Ihres Gartenteichs zu entfernen. Diese Stoffe sind nur dann frei im Wasser und nicht in den Algen gebunden.

Unser Tipp: Nutzen Sie Laubschutznetze, um den Einfall von Laub stark zu minimieren. Hineingefallenes Laub kann mit einem Kescher abgefangen werden.

Wie Sie die Nährstoffe schnell und einfach entfernen können? Hierzu gibt es sogenannte Absorber und flüssige Nährstoffbinder. Das Filtermedium JBL PhosEx Pond Filter wird in den Filterkreislauf integriert und zieht die Nährstoffe wie ein Schwamm aus dem Wasser. Alternativ können Sie den flüssigen Nährstoffbinder JBL PhosEx Pond Direct einsetzen, der dem Wasser direkt zugegeben wird.

Jetzt sollten wir noch an Ihre Fische denken. Denn auch sie müssen auf die Winterzeit vorbereitet werden. So vermeiden Sie Verluste im Frühjahr, die sehr oft auf eine mangelnde Winterkonditionierung zurückzuführen sind. Dafür sollten Ihre Fische in dieser Phase kräftiges und abwechslungsreiches Futter erhalten, das an die niedrigen Temperaturen angepasst ist ( JBL PondEnergil JBL Koi Energil midi oder JBL Koi Energil maxi ) . Es steigert die Widerstandsfähigkeit und sorgt für einen größeren Kräftevorrat für die Winterpause. Eine Vitaminzugabe alle 2 Tage zum Futter ( JBL Atvitol ) steigert die Widerstandsfähigkeit der Fische sichtbar.

Im nächsten Blogbeitrag der Serie „Teichpflegehinweise passend zur Jahreszeit“ werden wir Ihnen mehr über die Themen Sauerstoffversorgung im Winter, Technik im Winter und Platzierung der Pumpen bei Frost erzählen. So können Sie auch beruhigt dem Winter mit Ihrem Teich entgegensehen.

© 06.12.2015
Matthias Wiesensee
Matthias Wiesensee
M.Sc. Wirtschaftsinformatik
JBL GmbH & Co. KG

Social Media, Online Marketing, Homepage, Kundenservice, Problemlöser, Fotografie, Blogger, Tauchen, Inlineskating, Aquaristik, Gartenteich, Reisen, Technik, Elektronische Musik

Kommentare