Hannover-Scape 2016 - Jetzt anmelden und dabei sein!

12 Aquascaper stellen sich der Konkurrenz. Ein Aquascaping-Wettbewerb von Fluval, JBL, Tropica, The Supreme Group und dem Magazin aquaristik.

Die Basis ist für alle gleich

Jeder Teilnehmer erhält ein kostenloses Warenpaket, bestehend aus:

  • Fluval Vue Panoramaaquarium, 87 Liter, gebogenes Glasdesign, Doppel-LED-Beleuchtung
  • ProScape-Warenpaket von JBL (u.a. Bodengrund, Pflegemittel, Kleber, Dünger, Tools)
  • Gutschein für den Bezug von Pflanzen von Tropica

Stell Dich der Aufgabe

Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, sein fertiges Aquascape am 6. Februar in Hannover dem Publikum zu präsentieren und von einer Jury bewerten zu lassen. Der Veranstalter gewährt freien Eintritt. Es erfolgt keine Übernahme von Reise- und Übernachtungskosten.

Der Weg aufs Siegerpodest

Die Siegerehrung findet am 6. Februar um 16 Uhr auf der Aquascaping-Aktionsfläche der Heimtiermesse Hannover statt. Es winken attraktive Geldpreise:

1. Platz: 200,- €

2. Platz: 150,- €

3. Platz: 50,- €

Zusätzlich erhält jeder Finalteilnehmer ein kostenloses Jahresabo, wahlweise aquaristik oder caridina.

Schnell entscheiden und bewerben!

Bewirb Dich jetzt (bis zum 4. Januar 2016) um Deinen Teilnehmerplatz. Schreib uns in ein paar Zeilen an aquascaping@daehne.de , warum Du zu den Teilnehmern gehören solltest. Eine Jury, bestehend aus den Redaktionsmitgliedern von aquaristik, wählt am 5. Januar die Teilnehmer aus.

© 21.12.2015
Matthias Wiesensee
Matthias Wiesensee
M.Sc. Wirtschaftsinformatik

Social Media, Online Marketing, Homepage, Kundenservice, Problemlöser, Fotografie, Blogger, Tauchen, Inlineskating, Aquaristik, Gartenteich, Reisen, Technik, Elektronische Musik

Über mich: Seit Teenagerzeiten mit Aquarien in Kontakt. Klassische Fischaquarien, reine Pflanzenaquarien bis hin zum Aquascape. Aber auch ein Gartenteich und Riffaquarien begleiten mich privat im Hobby. Als Wirtschaftsinformatiker, M.Sc. bin ich als Online Marketing Manager bei JBL für die Bereiche Social Media, Webentwicklung und der Kommunikation mit dem Anwender der JBL Produkte zuständig und kenne die JBL Produkte im Detail.

Kommentare

Cookies, eine kurze Info, dann geht’s weiter

Auch die JBL Homepage nutzt mehrere Arten von Cookies, um Ihnen die volle Funktionalität und viele Services bieten zu können: Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit bei Ihrem Besuch dieser Homepage alles gelingt. Zusätzlich setzen wir Cookies für das Marketing ein. So ist sichergestellt, dass wir Sie bei einem erneuten Besuch auf unserer umfangreichen Seite wiedererkennen, den Erfolg unserer Kampagnen messen können, sowie anhand der Personalisierungs-Cookies Sie individuell und direkt, angepasst an Ihre Bedürfnisse, ansprechen können – auch außerhalb unserer Homepage. Sie können jederzeit – auch zu einem späteren Zeitpunkt – festlegen, welche Cookies Sie zulassen und welche nicht (mehr dazu unter „Einstellungen ändern“).

Sind Sie über 16 Jahre alt? Dann bestätigen Sie mit „Zur Kenntnis genommen“ die Nutzung aller Cookies– und schon geht‘s weiter.

Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Technische und funktionale Cookies, damit bei Ihrem Besuch unserer Website alles gelingt.
Marketing Cookies, damit wir Sie auf unseren Seiten wiedererkennen und den Erfolg unserer Kampagnen messen können.