Natürliches Futter aus arktischen Gewässern

Zooplankton ist die Hauptnahrungsquelle für viele Fischarten im Süßwasser und im Meerwasser. Diese Fischarten haben sich über viele Generationen an diese Ernährung angepasst.

Was ist Plankton?

Wissenschaftler definieren Plankton als Organismen, die sich nicht aktiv gegen Strömungen fortbewegen können. Daher ist nicht die Größe des Planktons definiert, sondern seine Bewegung. Es gibt sogar Planktonorganismen mit mehreren Metern Länge! (z. B. Venusgürtel, Cestus veneris mit knapp 2 m Länge). Man unterscheidet 2 Planktongruppen: Tierisches Plankton (Zooplankton) und pflanzliches Plankton (Phytoplankton). Da Plankton extrem energiereich ist, ernähren sich die großen Meeresbewohner wie Blauwale oder Walhaie direkt von Planktontieren, ohne den Umweg über Beutetiere zu nehmen, die Plankton fressen.

Die Revolution in der Fischernährung

Tatsächlich jeder Fisch, nur absolute Nahrungsspezialisten ausgenommen, schnappt in seinem natürlichen Lebensraum nach vorbeischwimmendem Plankton. JBL hat nun eine Möglichkeit gefunden, reines arktisches Plankton ohne künstliche Konservierungsstoffe frisch nach dem Fang haltbar zu verpacken. Dadurch haben Sie jetzt erstmalig die Gelegenheit, frisch gefangenes Plankton an Ihre Aquarienfische zu füttern.

Das Zooplankton für PlanktonPur wird mit einer speziellen Fangmethode nachhaltig in den kalten, unbelasteten, arktischen Gewässern Norwegens gefangen. Direkt im Anschluss wird das für JBL PlanktonPur gefangene Zooplankton (hauptsächlich Krebse und Weichtiere) mit einer neu entwickelten Methode schonend haltbar gemacht, wodurch vollständig auf Konservierungsmittel verzichtet werden kann. Die hohe Qualität und schonende Verarbeitung dieses Naturproduktes lässt sich auch am hohen Wasseranteil von JBL PlanktonPur erkennen. Natürliches Zooplankton hat einen Wasseranteil (Feuchtegehalt) von 80 – 90 %, dieser natürliche Wasseranteil bleibt in JBL PlanktonPur erhalten und sorgt selbst bei empfindlichen Zierfischarten für ausgezeichnete Akzeptanz. JBL PlanktonPur eignet sich hervorragend für die Aufzucht von tropischen Meer- und Süßwasserarten. Die spezielle Verarbeitung von JBL PlanktonPur stellt sicher, dass die einzelnen Zooplankton-Organismen keine Beschädigung erfahren. Somit wird der Verlust an Nährstoffen verringert und eine hohe Aufnahme von Vitaminen, Spurenelementen und anderen lebensnotwendigen Nährstoffen durch die Zierfische gewährleistet. Wissenschaftliche Studien belegen, dass die hervorragende Versorgung mit lebensnotwendigen Nährstoffen die Färbung und das Wohlbefinden der gepflegten Zierfische fördern.

© 10.02.2016
Matthias Wiesensee
Matthias Wiesensee
M.Sc. Wirtschaftsinformatik
JBL GmbH & Co. KG

Social Media, Online Marketing, Homepage, Kundenservice, Problemlöser, Fotografie, Blogger, Tauchen, Inlineskating, Aquaristik, Gartenteich, Reisen, Technik, Elektronische Musik

Kommentare