Welche Fische fressen PlanktonPur

In sehr umfangreichen Fütterungsversuchen mit professionellen Fischzüchtern, Fischimporteuren und Wissenschaftlern konnte festgestellt werden, dass es nur ganz wenige Fischarten (Süß-, Brack- und Meerwasser) gibt, die JBL PlanktonPur nicht fressen. Dazu gehören einige Welsarten, die sich rein pflanzlich ernähren, einige Raubfische, die nur Beutetiere wahrnehmen, die größer als 5 cm sind sowie Kugelfische wie der Tetraodon mbu, der nur große Schnecken frisst. In den Aquarienanlagen der größten Zoofachgeschäfte in Europa wurden Erstfütterungsversuche bei allen vorhandenen Fischarten durchgeführt, die vorher nie JBL PlanktonPur erhalten haben. Die Fischarten reichten vom Diskus, über Salmler, Barben, Lebendgebärende und Zwergbuntbarsche bis zu Tanganjika- und Malawiseecichliden. Merkwürdigerweise zögerten Platys vereinzelt beim Fressen. Hierfür konnte noch keine Erklärung gefunden werden. Im Meerwassersektor gab es einige erstaunliche Erfolge bei Fischen, die als sehr heikel gelten.

Zur Verdeutlichung finden Sie hier die TOP Futtervideos aus der Community:

© 20.02.2016
Matthias Wiesensee
Matthias Wiesensee
M.Sc. Wirtschaftsinformatik
JBL GmbH & Co. KG

Social Media, Online Marketing, Homepage, Kundenservice, Problemlöser, Fotografie, Blogger, Tauchen, Inlineskating, Aquaristik, Gartenteich, Reisen, Technik, Elektronische Musik

Über mich: Seit Teenagerzeiten mit Aquarien in Kontakt. Klassische Fischaquarien, reine Pflanzenaquarien bis hin zum Aquascape. Aber auch ein Gartenteich und Riffaquarien begleiten mich privat im Hobby. Als Wirtschaftsinformatiker, M.Sc. bin ich als Online Marketing Manager bei JBL für die Bereiche Social Media, Webentwicklung und der Kommunikation mit dem Anwender der JBL Produkte zuständig und kenne die JBL Produkte im Detail.

Kommentare