JBL Expedition 2012 Mittelamerika und Galapagos

Vom 04.02. bis zum 20.02.2012 führte die 6. JBL Expedition nach Mittelamerika und auf die Galapagos-Inseln im Pazifik. 16 Teilnehmer umfasste das Team, von denen 12 Teilnehmer aus 60 Bewerbern ausgelost wurden.

Mit dabei waren

  • Heiko Blessin (Biologe bei JBL und Expeditionsleiter)
  • Roland Böhme (Geschäftsführer JBL)
  • Didier Lergenmuller (JBL Verkaufsleiter)
  • Dr. Ludwig Neurohr (Expeditionsarzt)
  • Dr. Michael Gruß (Biologe)
  • Peter Hansson (schwedischer Aquarienexperte)
  • Dr. Jens Schneider (Aquarianer)
  • Matthias Kahmann (W-Lan Experte und Marktleiter Fressnapf)
  • Anna und Piotr Piesik (polnische Aquarianer)
  • Ulrich Paetsch (Fischereiexperte)
  • Norbert Nicolaus (Geschäftsführer Zoo & Co Nicolaus)
  • Sebastian Gemmecke (Zoomarktleiter Hellweg)
  • Petra und Michael Trapp (Inhaber ZooBuy) und Klaus Gerstner (Seniorchef Zoo-Gerstner).

Der Reisepreis fiel mit 4.700,- € leider recht hoch aus, da alleine vier Tage Galapagos die Hälfte der Reisekosten verschlungen hatte. Organisiert hatte die Expedition JBL in Zusammenarbeit mit Flugpoint Mannheim, die sich auf Mittelamerika spezialisiert haben.

    Mexiko

    Mexiko wurde wegen der Cenoten als Ziel gewählt. Cenoten sind Einbrüche im kalkhaltigen Boden Mexikos, der wegen seiner Porosität extrem unterhöhlt ist.

    Mehr erfahren

    Costa Rica, erster Aufenthalt

    Costa Rica gilt unter Naturfreunden als sicheres Reiseland mit einer hohen Tierdichte. Auf Grund unserer Interessen wählten wir Regionen mit Klarwasserflüssen und Regenwaldregionen aus, in denen ein besonders hoher Bestand an Reptilien und Amphibien leben sollte.

    Mehr erfahren

    Nicaragua

    Der Nicaraguasee birgt viele Besonderheiten und ist dennoch recht unbekannt. So führte uns die Reise durch den Norden Costa Ricas direkt zum Südende des gigantischen Sees.

    Mehr erfahren

    Costa Rica, zweiter Aufenthalt

    Nach der Rückkehr vom Nicaraguasee besuchten wir den wohl entlegensten Nationalpark Costa Ricas: Das Cano Negro Refugium.

    Mehr erfahren

    Galapagos – Inseln

    Nicht nur für Biologen gilt Galapagos immer noch als DAS Traumziel dieses Planeten. Wir waren gespannt, wie dieses Paradies heute aussieht.

    Mehr erfahren

Cookies, eine kurze Info, dann geht’s weiter

Auch die JBL Homepage nutzt mehrere Arten von Cookies, um Ihnen die volle Funktionalität und viele Services bieten zu können: Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit bei Ihrem Besuch dieser Homepage alles gelingt. Zusätzlich setzen wir Cookies für das Marketing ein. So ist sichergestellt, dass wir Sie bei einem erneuten Besuch auf unserer umfangreichen Seite wiedererkennen, den Erfolg unserer Kampagnen messen können, sowie anhand der Personalisierungs-Cookies Sie individuell und direkt, angepasst an Ihre Bedürfnisse, ansprechen können – auch außerhalb unserer Homepage. Sie können jederzeit – auch zu einem späteren Zeitpunkt – festlegen, welche Cookies Sie zulassen und welche nicht (mehr dazu unter „Einstellungen ändern“).

Sind Sie über 16 Jahre alt? Dann bestätigen Sie mit „Zur Kenntnis genommen“ die Nutzung aller Cookies– und schon geht‘s weiter.

Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Technische und funktionale Cookies, damit bei Ihrem Besuch unserer Website alles gelingt.
Marketing Cookies, damit wir Sie auf unseren Seiten wiedererkennen und den Erfolg unserer Kampagnen messen können.