1-2-3-algenfrei: Tipp der Woche

Zuerst ist der pH-Wert und die Karbonathärte mit dem JBL PondCheck PondCheck zu prüfen. Warum ? Niedrige Karbonathärte zieht vor allem bei Algenblüten im Tagesverlauf stark schwankende pH-Werte nach sich. Bei hohen pH-Werten über 8,5 wirken viele Algenmittel nur eingeschränkt. Daher sind bei niedriger Karbonathärte (KH >= 4) Wasser stabilisierende Maßnahmen erforderlich.

Schritt 1: Wasser stabilisieren.

Dosieren Sie bei Karbonathärte unter 4 °dKH abends JBL StabiloPond KH in Ihren Gartenteich. Abends deshalb, weil abends und nachts der pH Wert im Teich niedriger ist als tagsüber und Wasser stabilisierende Maßnahmen schneller und effektiver wirken.

Schritt 2: Algenbehandlung

Geben Sie am nächsten Morgen bei Schwebealgen JBL AlgoPond Forte * zu. Bei Fadenalgen streuen Sie bitte JBL AlgoPond Direct * nach Möglichkeit direkt auf die Algenpolster.

Bei Schwebealgen wirkt JBL AlgoPond Forte * meist innerhalb von 3-4 Tagen, das Wasser wird klarer. Die Fadenalgen sterben innerhalb von 24-48 Stunden durch den durch JBL AlgoPond Direct * freigesetzten Aktivsauerstoff ab, was an weißlicher Verfärbung der Algen zu erkennen ist. Weniger festsitzende Algen lösen sich von ihrer Unterlage und schwimmen auf. Fest sitzende Algen sollten nach dem Absterben mechanisch entfernt werden.

Schritt 3: Nährstoffe binden und exportieren.

Bei Schwebealgen nach dem Klarwerden des Wassers (Tag 5), bei Fadenalgen 48-72 Stunden nach der Behandlung dosieren Sie JBL PhosEx Pond Direct in das Wasser des Gartenteiches. Damit werden die von den absterbenden Algen frei gesetzten Phosphate schnell gebunden. Sie sind zwar dann nicht mehr algenverfügbar, jedoch noch im System Gartenteich vorhanden. Die Bestückung des Filters mit JBL PhosEx Pond Filter bindet langfristig wieder frei gesetzte Phosphate. Etwa alle 3 Monate sollte das Granulat ausgetauscht werden, da seine Kapazität erschöpft ist.

Tip: Das Teichlabor / -rechner errechnet nach wenigen von Ihnen eingegebenen Daten einen individualisierten, auf Ihren Teich zugeschnittene Behandlungsvorschlag.

Kennzeichnung gem. EU-Richtlinie 98/8/EG: Biozide sicher verwenden ! Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

© 10.06.2013 JBL GmbH & Co. KG

Cookies, eine kurze Info, dann geht’s weiter

Auch die JBL Homepage nutzt mehrere Arten von Cookies, um Ihnen die volle Funktionalität und viele Services bieten zu können: Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit bei Ihrem Besuch dieser Homepage alles gelingt. Zusätzlich setzen wir Cookies für das Marketing ein. So ist sichergestellt, dass wir Sie bei einem erneuten Besuch auf unserer umfangreichen Seite wiedererkennen, den Erfolg unserer Kampagnen messen können, sowie anhand der Personalisierungs-Cookies Sie individuell und direkt, angepasst an Ihre Bedürfnisse, ansprechen können – auch außerhalb unserer Homepage. Sie können jederzeit – auch zu einem späteren Zeitpunkt – festlegen, welche Cookies Sie zulassen und welche nicht (mehr dazu unter „Einstellungen ändern“).

Sind Sie über 16 Jahre alt? Dann bestätigen Sie mit „Zur Kenntnis genommen“ die Nutzung aller Cookies– und schon geht‘s weiter.

Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Technische und funktionale Cookies, damit bei Ihrem Besuch unserer Website alles gelingt.
Marketing Cookies, damit wir Sie auf unseren Seiten wiedererkennen und den Erfolg unserer Kampagnen messen können.