JBL Soil – da kommen Weltmeister ins Schwärmen

Aquascaper sind ein sehr kritisches Volk. Die Tools sind mal zu lang und mal zu kurz. Der Dünger ist mal zu schwach und mal zu stark konzentriert. Nur beim JBL Soil waren sich alle einig: Nicht so matschig wie andere, weniger Ammonium abgebend, endlich auch in beige erhältlich und vor allem: Zwei Sorten, so dass der Aquarianer zwischen einer Scaping Version für Pflanzen und einer Version ohne Nährstoffe für Garnelen wählen kann.

14 ausgewählten Aquascaper, die bereits viele Wettbewerbe gewonnen haben, testeten die JBL Soils vor der Auslieferung auf Herz und Nieren und haben das Testurteil „sehr empfehlenswert“ für beide JBL Soils (JBL ProScape Plant Soil & JBL ProScape Shrimp Soil) ausgegeben.

JBL bietet diese empfehlenswerten Soils in zwei Farben, jeweils in 3 und 9 Liter Gebinden sowie in den beiden Sorten PlantSoil (mit Nährstoffen beladen) und ShrimpSoil (ohne Nährstoffe) an.

Detaillierte Infos unter: www.proscape.de

© 01.09.2014 JBL GmbH & Co. KG