Mit JBL professionell mikroskopieren

Investieren Sie ein wenig Zeit in die Mikroskopie, um Fisch- und Reptilienkrankheiten sicher zu diagnostizieren, Parasiten sowie Algen zu bestimmen oder herauszufinden, ob es sich um eine bakterielle oder parasitäre Erkrankung Ihrer Tiere handelt. Erst bei einer sicheren Diagnose können Sie im zweiten Schritt das helfende Medikament wählen.

In Kooperation mit dem Mikroskop-Hersteller Bresser bietet JBL über seine Fachhändler jedem interessierten Aquarien- und Terrarienfreund zwei neue Mikroskope zu sehr günstigen Preisen an: Mit dem Bresser Researcher Bino können Sie mit beiden Augen bequem mikroskopieren, ohne ein Auge zuhalten oder schließen zu müssen. Die optische Qualität ist beeindruckend, und so wird es auch Ungeübten leicht fallen, ein scharfes Bild zu erhalten und eine Diagnose zu stellen. Speziell für diese JBL Version legt Bresser Objektiv mit 60-facher Vergrößerung kostenlos bei (Sie sparen zusätzlich 45,- €), damit Sie einen optimalen Vergrößerungsbereich nutzen können. Das Researcher Trino Mikroskop besitzt einen zusätzlichen Kameratubus, damit Sie Ihre Beobachtungen mit einer optional erhältlichen Mikroskopkamera schnell und einfach dokumentieren können.

Fragen Sie nach Bresser-JBL Mikroskopen und Zubehör bei Ihrem Fachhändler.

© 14.03.2017 JBL GmbH & Co. KG