JBL soll Cory-Food bringen

Auf der Corydoras Convention (Panzerwels-Kongress) in Wigan (nähe Manchester/England) trafen sich vom 09.06. bis zum 11.06.2017 knapp einhundert Freunde der Panzerwelse. Organisator, Ian Fuller, brachte sogar einige extrem seltene Arten zum Kongress mit, damit sie verbreitet und gezüchtet werden.

Auch deutsche Wels-Spezialisten wie Andreas Tanke, Karsten Schönherr und Hans-Georg Evers waren ebenso anwesend wie die Top-Spezialisten aus England. Heiko Blessin von JBL referierte zu den Themen Biotopanalysen und die Möglichkeiten, wie Wasserwerte aus der Natur im Aquarium kopiert werden können.

Besonderes Interesse hatten die anwesenden Wels-Profis am Thema Strömung und in nachfolgenden Gesprächen am Thema Futter. Bei den Corydoras Fans in England und Schottland sind die JBL NovoTab das beliebteste Futter überhaupt. Sie wünschen sich zusätzlich ein spezielles Cory-Futter mit einem höheren Planktonanteil.

© 14.06.2017 JBL GmbH & Co. KG