JBL Nitratentferner: Einfach professionell

Hohe Nitratwerte führen meist zu Algenproblemen und sind daher unerwünscht. Das neue JBL Filtermaterial JBL BioNitratEx "NEW" ist hierfür ein perfekter Problemlöser: Einfach im Innen- oder Außenfilter platzieren und erneuern, wenn es bakteriell komplett abgebaut wurde (es wird im Laufe der Zeit immer kleiner, bis es verschwunden ist). Einfacher und effizienter war die Algenbekämpfung und der Nitratabbau noch nie!

In Versuchen hat die JBL Forschungsabteilung ermittelt, dass der maximale Durchmesser der Biobälle bei 20 mm liegen muss, damit es zu einer optimalen Raumausnutzung verschiedenster Filterkammern und zum idealen Wasserdurchfluss kommt, der dann zu einem Biofilm auf der Oberfläche der Biobälle führt. Der Nitratabbau kommt dann zustande, da sich Bakterienfilme übereinander bilden, die bei den untersten Bakterienschichten zu einem Sauerstoffdefizit führen. Erst dann entziehen die untersten Bakterienschichten dem Nitrat den Sauerstoff und setzen ihn, zusammen mit der Kohlenstoffquelle aus den Bällen, auf denen sie siedeln, zu gasförmigem Stickstoff um, der das Wasser verlässt. So verhungern Algen und können ohne Chemie auf natürlichem Wege bekämpft werden!

© 11.09.2017 JBL GmbH & Co. KG

Cookies, eine kurze Info, dann geht’s weiter

Auch die JBL Homepage nutzt mehrere Arten von Cookies, um Ihnen die volle Funktionalität und viele Services bieten zu können: Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit bei Ihrem Besuch dieser Homepage alles gelingt. Zusätzlich setzen wir Cookies für das Marketing ein. So ist sichergestellt, dass wir Sie bei einem erneuten Besuch auf unserer umfangreichen Seite wiedererkennen, den Erfolg unserer Kampagnen messen können, sowie anhand der Personalisierungs-Cookies Sie individuell und direkt, angepasst an Ihre Bedürfnisse, ansprechen können – auch außerhalb unserer Homepage. Sie können jederzeit – auch zu einem späteren Zeitpunkt – festlegen, welche Cookies Sie zulassen und welche nicht (mehr dazu unter „Einstellungen ändern“).

Sind Sie über 16 Jahre alt? Dann bestätigen Sie mit „Zur Kenntnis genommen“ die Nutzung aller Cookies– und schon geht‘s weiter.

Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Technische und funktionale Cookies, damit bei Ihrem Besuch unserer Website alles gelingt.
Marketing Cookies, damit wir Sie auf unseren Seiten wiedererkennen und den Erfolg unserer Kampagnen messen können.