Kein freier Verkauf des Wurmmittels Praziquantel mehr möglich

JBL informiert: Am 29.12.2017 liefert JBL letztmalig in Deutschland die beiden JBL Arzneimittel (JBL Gyrodol Plus & JBL GyroPond Plus) mit dem Wirkstoff Praziquantel aus. Laut Gesetzesänderung dürfen Fachhändler Medikamente mit dem Anti-Wurm-Wirkstoff noch bis zum 28.02.2018 abverkaufen. Danach endet die Freiverkäuflichkeit des Wirkstoffs Praziquantel, und praziquantelhaltige Medikamente dürfen nicht mehr in den Regalen zu finden sein.

Tierärzte dürfen weiterhin den Wirkstoff verschreiben. Praziquantel wird gegen Bandwürmer (Cestoda), Plattwürmer (Trematoda), Kiemenwürmer (Trematoda) und Hautsaugwürmer (Trematoda) eingesetzt. Gegen Kiemen- und Hautsaugwürmer (Dactylogyrus & Gyrodactylus) ist als Alternativprodukt JBL Aradol Plus geeignet. Die neue JBL Planarienfalle (PlaCollect) hilft ohne Medikamente gegen Plattwürmer. Nur gegen Bandwürmer und Trematoden sind zur Zeit lediglich verschreibungspflichtige Produkte über die Fachtierärzte verfügbar.

Das Ende der Freiverkäuflichkeit betrifft Deutschland, Österreich, Belgien, Italien, Polen, Rumänien und Schweden.

© 13.12.2017 JBL GmbH & Co. KG