JBL lässt sich in die Dosen schauen

Wer kauft schon gerne die Katze im Sack? Viele Aquarianer möchten im Fachgeschäft einen Blick auf das Futter in den Dosen werfen, nur wurde dies bisher von der Siegelfolie unter dem Deckel verhindert. JBL konnte eine Technologie entwickeln, bei der die Siegelfolie transparent und dennoch undurchlässig für Luft ausgeführt werden kann. So ist das Futter weiterhin gegen die Oxidation durch die Umgebungsluft geschützt und kann gleichzeitig vom Aquarienfreund betrachtet werden! JBL stellt alle Dosen, auch die Schildkrötenfuttersorten nach und nach auf die neue, transparente Luftsperrfolie um. Aufgerissene Siegelfolien gehören nun endlich der Vergangenheit an…

© 18.02.2019 JBL GmbH & Co. KG