JBL Nano-Start
Bakterienstarter für kleine Süßwasser-Aquarien

Für dieses Produkt gibt es Produktnachfolger:
StartKit
  • Für fisch- und wirbellosengerechtes Aquarienwasser: Bei Neueinrichtung, Wasserwechsel und zum Bakterienneustart nach Fischkrankheiten für kleine Süßwasser-Aquarien
  • Beim Einsatz neuer Filter, nach Filterreinigung und Medikamenteneinsatz
  • Wichtige lebende Helfer für eine wirksame Filterung: Abbau von giftigem Ammoniak und Nitrit durch hochaktive Lebendbakterien
  • Anwendung: Kompletter Flascheninhalt in das eingerichtete Aquarium geben (bis 60 l) und Filter in Betrieb nehmen. Empfehlung: Wöchentlicher Wasserwechsel von 30 %
  • Lieferumfang: 1 Flasche Nano-Start, 15 ml. Anwendung: 15 ml/60 l Aquariumwasser
Mehr erfahren
Grundpreis 29,67 EUR / 100 ml
Empfohlener Verkaufspreis inkl. MwSt
Händler in Ihrer Nähe
Diesen Artikel finden Sie in Ihrem Fach- und Onlinehandel
Produktinformationen

Natur zu Hause - Heimat für Fische und Pflanzen
Fische und Wirbellose sollen sich im Aquarium so wohl fühlen, wie in der Natur. Bereiten Sie das Aquarienwasser biotopgerecht auf und schützen Sie die Aquarienbewohner. Bei Neueinrichtung und Teilwasserwechsel benötigt das Aquarium hilfreiche Bakterien um das Aquarienwasser biologisch zu reinigen und Schadstoffe schnell abzubauen. Aktiviert neues Filtermaterial, gereinigte Filter und Filter nach Medikamenteneinsatz, sauberes Wasser, schneller Abbau von Ammonium/Ammoniak und Nitrit. Bei Wasserwechsel, Neueinrichtung und nach Fischkrankheiten. Bakterienstarter für biologisch aktive und effiziente Filter. Bakterienstarter beinhalten hochaktive, nützliche Bakterien, die enthaltenes Ammonium/Ammoniak und Nitrit im Wasser abbauen. Gleichzeitig werden Ausscheidungen der Fische und andere Abfälle abgebaut. Vorteile der JBL Bakterienstarter: Lebende Bakterien für wirksame Filterung.

Anwendung
Flascheninhalt komplett in das eingerichtete Aquarium geben und Filter in Betrieb nehmen. Zum Schutz der Reinigungsbakterien in JBL Nano-Start muss frisches Leitungswasser im Aquarium mindestens eine Stunde vor Anwendung von JBL Nano-Start mit JBL Nano-Biotopol oder JBL Nano-Biotopol Betta behandelt werden.

Empfehlung
Wöchentlicher Wasserwechsel von 30%, da sich im kleinen Wasservolumen Abfallstoffe und Pflanzenhemmstoffe schneller anreichern. Frisches Leitungswasser sollte durch Zugabe von JBL Nano-Biotopol aufbereitet werden, um problematisches Kupfer und Chlor unschädlich zu machen, auf das Garnelen und Schnecken empfindlich reagieren. Nach jedem Wasserwechsel Zugabe von JBL Nano-Crusta für eine gesunde Häutung und klare, intensive Färbung.

Details
Dieser Artikel ist leider nicht mehr vefügbar.

JBL Nano-Start 15 ml

Art. Nr.:
2311000
EAN Nummer:
4014162231109
Inhalt:
15 ml
Reichweite:
40 l
Volumen Verpackung:
0.250 l
Bruttogewicht:
31.000 g
Nettogewicht:
15 g
Gewichtumw.:
1000
Maße (l/h/b):
35/143/50 mm
FAQ
Darf ich während der ersten drei Wochen normal füttern?

Nein, die Fütterung sollte nur sehr sparsam vorgenommen werden und maximal 25% der üblichen Mengen entsprechen. Die Bakterien passen sich der aktuellen Wasserbelastung an und sollten daher nicht überfordert werden. Eine langsame Steigerung erlaubt den Bakterien eine solide Anpassung an das Milieu.

Wie werden die Filterbakterien (Nitrobacter) in den Flaschen haltbar gemacht? Wie überleben die Bakterien darin?

Die Bakterien sitzen in den Produkten in einer Nährlösung, die die "Minimalanforderungen" erfüllt, da ein voll laufender Stoffwechsel das MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum) verkürzen würde. Solange die Flaschen original verpackt sind und zwischen 4-35 °C gelagert werden, beträgt das MHD 18 Monate.

Ist die Flüssigkeit klar, ggf. mit sehr kleinen bräunlichen Flocken, ist das Produkt intakt. Ein Geruch ist lediglich sehr schwach wahrnehmbar. Sollte die Flüssigkeit nach fauligem Ei riechen oder schwarze Flocken enthalten, ist das Produkt defekt.

Sind die "Filterbakterien" gefährlich für empfindliche Menschen, da sie eventuell über die Luft übertragen werden?

Nein, grundsätzlich sind diese Bakterien nicht für den Menschen schädlich.
Sie können nicht in die Luft gelangen, da die nitrifizierenden Bakterien grundsätzlich substratgebunden und an ein wässriges bis mindestens feuchtes Medium gebunden sind.

Blog - Meinungen & Erfahrungen

21.09.2018

Missverständnisse – Typische Anfängerfehler

Wir haben aus unseren Erfahrungen im Kundenservice und den vielen Zuschriften und Fragen die typischen Anfängerfehler zusammengetragen. Den erfahrenen Aquarianer lässt es vielleicht schmunzeln, doch sind wir einmal ehrlich, einen der Fehler haben Sie sicherlich bei Ihrem Start auch begangen, oder?

Mehr erfahren

06.09.2018

Sauerstoffmangel am Morgen

Die Fische stehen morgens unter der Wasseroberfläche und schnappen nach Luft.

Mehr erfahren

19.08.2018

Zeit fürs Umdekorieren – sinnvoll oder gefährlich?

Versetzen Sie sich mal in Ihre Kindheit zurück. Das Kinderzimmer stellte eine begrenzte Fläche zur Verfügung und die kreativen Gedanken brodeln im Kopf des Kindes. Nicht verwunderlich, dass spätestens alle drei Wochen der Wunsch nach dem Umdekorieren und Umstellen aufkam.

Mehr erfahren

16.07.2017

Übersicht Düngung im Aquarium

Das JBL Pflanzenpflegekonzept führt auch bei den anspruchsvollsten Wasserpflanzen zu kräftigem und gesundem Wuchs. Für die richtige Pflanzenpflege bietet JBL vom Dünger über Bodensubstrate bis zur vollautomatischen CO2-Düngeanlage alle Komponenten an.

Mehr erfahren
Presse

28.11.2017

JBL Frostschutz für lebende Bakterien

Bakterien sind wirklich sensible Kerlchen: Sie mögen im Sommer keine Temperaturen über 35 Grad und sterben im Winter, wenn sie Frost abbekommen.

Mehr erfahren
Labore und Rechner

Wasseranalyse Online-Labor

Geben Sie hier Ihre Wasserwerte ein und lassen Sie eine fundierte Analyse Ihrer Werte in Sekundenschnelle durchführen. Sie geben Ihre Wasserwerte ein - wir analysieren! Sie haben hier die Möglichkeit, Ihre gemessenen Wasserwerte direkt in das JBL Online-Labor einzugeben, das Ihren Wert analysiert, erklärt und Abhilfemaßnahmen vorschlägt.
Lesenswert

Problematische Wasserwerte senken

Wir sagen Ihnen, wie Sie kritische Wasserwerte senken können.

Trübungen

Welche Trübungen gibt es und wie können Sie Trübungen bekämpfen?

Filtermaterial als Problemlöser

Welches Filtermaterial hilft gegen welche Probleme? Was hilft Ihnen, Wasserwerte zu optimieren?

Krankheiten

Fisch- und Wirbellosenkrankheiten erkennen und behandeln

Fütterung

Welches Futter ist das Richtige? Wie viel sollten Sie füttern?

Tägliche Pflege

Was kommt an Pflege täglich oder wöchentlich auf Sie zu? Was sind die elementaren Pflegemaßnahmen für Ihr Aquarium?

Planung und Besatz

Welche Fische passen zusammen? Worauf müssen Sie bei der Auswahl achten?

Wasserwerte

Welche Wasserwerte sind wichtig? Wir können Sie optimale Wasserwerte erreichen?

Wasseraufbereitung

Was bedeutet Wasseraufbereitung? Wie wird aus Leitungswasser das richtige Tropenwasser?

Biotop (Lebensraum)-Aquarientypen

Ein echtes Stück Amazonas oder mit dem Kongo ein Stück aus dem Herzen Afrikas. Ein Lebensraum (Biotop) Aquarium ist eine Herausforderung. Können Sie die Natur kopieren?

Dschungel-Aquariumtyp JBL Rio Pantanal®

Ein Stück Dschungelfluss in Ihrem Wohnzimmer. Lebendiges Treiben unter Wasser! Mit dem JBL Rio Pantanal® Aquarium kein Problem

Felsenriff-Aquarientyp JBL Malawi Rocks®

Die Fische des Malawisees sind so bunt wie die Fische der Korallenriffe. Holen Sie sich ein Stück Süßwasserriff mit diesem Aquarium in Ihr Wohnzimmer
Download

Bedienungsanleitung

Sicherheitshinweise

  • Sicherheitshinweis für Wasseraufbereiter
    Dateiname:
    safety_instructions_Wasseraufbereitung.pdf
    Größe:
    18 kByte
    Download