JBL Koi Energil midi
Winter-Spezialfutter für kleine bis mittelgroße Koi

  • Premiumfutter für kleine bis mittelgroße Koi von 10 - 35 cm bei Temperaturen unter 15 °C
  • Ausgewogenes Protein-Fettverhältnis, geringere Wasserbelastung, weniger Algen
  • Ausgewogenes Protein-Fettverhältnis, geringere Wasserbelastung, weniger Algen
  • Fische wählen JBL-Futter: Hochwertige Inhaltsstoffe, Futterrezeptur durch Praxisforschung, keine Verarbeitung von Billig-Fischmehl
  • Lieferumfang: Spezialfutter, Koi Energil, Sinkende Sticks
Mehr erfahren
Grundpreis 23,35 EUR / kg
Empfohlener Verkaufspreis inkl. MwSt
Händler in Ihrer Nähe
Diesen Artikel finden Sie in Ihrem Fach- und Onlinehandel

Ähnliche Produkte

Produktinformationen

Professionelle Ernährung von Koi
Nicht nur die Größe der Koi, sondern auch die Wassertemperatur ist für eine artgerechte Futterzusammensetzung entscheidend. Im Sommer muss der Proteingehalt höher liegen, als in der kalten Jahreszeit. JBL bietet für jedes Koi-Alter und jede Jahreszeit das richtige Futter.

Weitere gute Gründe JBL Fischfutter zu verwenden
1. Beeindruckende Akzeptanz bei Fischen: Praxisforschung mit Fütterung von Fischen in freier Natur
2. Verwendung von hochwertigem Fischeiweiß (Keine Verwendung von Billig-Fischmehl)
3. Optimales Protein-Fettverhältnis für ein gesundes Wachstum
4. Kein Verlust von Vitaminen durch luftdicht verschlossene Verpackung.

Details
Dieser Artikel ist leider nicht mehr vefügbar.

JBL Koi Energil midi 1 l

Art. Nr.:
4030600
EAN Nummer:
4014162403063
Inhalt:
1 l
Gewicht:
600 g
Volumen Verpackung:
1.720 l
Bruttogewicht:
674.000 g
Nettogewicht:
600 g
Gewichtumw.:
1000
Maße (l/h/b):
98/179/98 mm
Analytische Bestandteile
Zusammensetzung
Zusatzstoffe
Antioxydantien
E 306 (Natürliche Vitamin E-Extrakte)
Vitamine, Provitamine und andere chemisch definierte Stoffe mit ähnlicher Wirkung (pro 1000 g)
Vitamin A 25000 I. E.
Vitamin D₃ 2000 I. E.
Vitamin E 300 mg
Vitamin C(stabil) 400 mg
FAQ
Wie lange ist das Futter nach dem Öffnen haltbar?

Bitte achten Sie darauf, stets eine Verpackungsgröße passend zu Ihren Aquarien/Terrarien/Teichen zu erwerben, sodass die enthaltene Menge binnen 4 Monaten aufgebraucht ist. Vergleichen Sie es mit einer Dose voller Kekse, die mehrere Monate herumsteht. Der Keks ist, bei korrekter Lagerung, nicht zwangsläufig verdorben, aber nicht mehr so lecker wie nach dem Öffnen der Packung. Eine Verwendung des Futters nach Ablauf dieses Zeitraums ist deshalb nicht anzuraten.

Über einen längeren Lagerungszeitraum hinweg kommt, durch häufiges Öffnen und Schließen, das Futter mit Bakterien und Feuchtigkeit in Kontakt. Die Qualität des hochwertigen Futters reduziert sich hierdurch kontinuierlich, was Einfluss auf den Vitamingehalt und die Frische des Futters nimmt. Zum Wohle Ihrer Tiere sollten Sie deshalb stets frisches Futter verfüttern.

Blog - Meinungen & Erfahrungen

21.12.2016

Der Teich im Winter

Viele denken sicherlich dass das Thema Teich im Winter kein wirkliches Thema ist, da die Fische im Winter in die Ruhezone gehen und auch sonst die Gärten eher trist sind und man sich weniger dort aufhält.

Mehr erfahren

15.11.2016

So füttern Sie Ihre Fische im Herbst richtig

So schnell geht es jetzt…. Gerade noch knapp 30 Grad, und jetzt, 4 Wochen später, reicht es gerade noch für 10 Grad.

Mehr erfahren

19.08.2016

Welches Futter benötigt der Koi in einem Jahresverlauf?

Immer wieder höre ich den Wunsch von Koi-Haltern nach einem Futter, was das ganze Jahr gefüttert werden kann. Das ist natürlich nachvollziehbar, aber nicht so wirklich zu empfehlen.

Mehr erfahren

13.01.2016

Achtung Frost: Ist Ihr Teich fit für den Winter?

Der Wetterdienst hat für weite Teile Europas Minusgrade und starken Schneefall angekündigt. Nun möchten wir Ihnen noch einige Tipps an die Hand geben, damit der ggf. auch lang anhaltende Frost von Ihren Fischen unbeschadet überstanden wird.

Mehr erfahren

06.12.2015

Mit diesen Schritten bringen Sie Ihren Gartenteich erfolgreich vom Herbst in den Winter

Im Herbst haben Sie als Teichbesitzer vorbereitende Maßnahmen auf den Winter zu treffen. Nur so stellen Sie sicher, dass Ihnen der Teich auch im nächsten Jahr wieder viel Freude bereiten wird und es den Fischen gut geht.

Mehr erfahren

20.11.2015

Starker Regenfall ist Stress für Ihre Fische

Im Herbst haben Sie als Teichbesitzer nicht nur mit vorbereitende Maßnahmen auf den Winter zu tun , sondern kämpfen auch mit starken und häufigen Regenfällen.

Mehr erfahren

04.10.2015

JBL intern - Wie kommt das Futter in Dose?

Sicherlich haben Sie sich schon einmal gefragt, wie das Futter in die Dose kommt. Bei Führungen im Werk zeigen wir den Besuchern, neben der Herstellung der Futtermittel im Haus, auch die Abfüllung und Versieglung der Dosen.

Mehr erfahren

01.09.2015

Zu viel oder zu wenig? Das ist die richtige Menge Futter!

Diese Frage haben Sie sich selbst sicherlich auch schon häufig gestellt. Bin ich nun satt oder habe ich noch Hunger? Auch Fische nehmen bei großem Angebot sehr viel Futter auf. Häufig werden sie jedoch viel zu wenig gefüttert.

Mehr erfahren
Presse

14.01.2015

Bis wann soll „Winterfutter“ im Teich gefüttert werden?

Entgegen früheren Annahmen, dass bei niedrigen Temperaturen (< 15 °C) nicht gefüttert werden soll, konnte zweifelsfrei belegt werden, dass Teichfische einen klaren Nahrungsbedarf haben, solange sie aktiv sind, also ...

Mehr erfahren

22.07.2014

Die Temperatur im Jahresverlauf, trivial oder doch nicht ?

Die Wassertemperatur in Gartenteichen schwankt im Jahresverlauf in den gemäßigten Breiten. Da Gartenteiche ein kleineres Volumen haben als natürliche Seen, ist die Schwankungsbreite natürlich größer. Der Jahresgang der ...

Mehr erfahren

30.06.2014

Entwicklung des Bedarfs an Futter vom kleinen Koi zum großen Koi.

Junge Fische brauchen Futter für ihr Wachstum, wie entwickelt sich der Futterbedarf über einen Zeitraum von 4 Jahren ?

Mehr erfahren

18.08.2013

Umsetzbare Energie

Bei vielen Futtersorten im Heimtierbereich findet man seit einiger Zeit den Begriff der umsetzbaren Energie. Was verbirgt sich dahinter ?

Mehr erfahren

02.08.2013

Der Korpulenzfaktor: Was ist das ?

Der Korpulenzfaktor ist ein Maß für die Kondition/Fitness eines Fisches. Der Korpulenzfaktor (K) wird mit folgender Formel berechnet:

Mehr erfahren

31.07.2013

Längen-Gewichts-Relation bei Koi-Karpfen

Wieviel man seinen Koi-Karpfen füttern sollte, ergibt sich u.a. aus der Längen-Gewichts-Relation, die hier dargestellt wird.

Mehr erfahren

05.07.2013

Der Energiebedarf von Teichfischen

Der Energiebedarf von Fischen hängt direkt von der Umgebungstemperatur ab. Als wechselwarme Tiere (Körpertemperatur = Umgebungstemperatur) passt sich der Stoffwechsel und damit der Verbrauch an die Umwelt an. ...

Mehr erfahren

28.06.2013

Häufige Frage: Wieviel Futter muss ich meinen Teichfischen füttern ?

Eine von Gartenteichbesitzern häufig gestellte Frage, ist, wieviel Futter benötigen meine Teichfische ?

Mehr erfahren

16.05.2013

Die JBL Koi-Futterreihe – optimale Ernährung über die gesamte Saison

Die Qualität eines Futters lässt sich durch die Bewertung der umsetzbaren Energie in Fütterungsversuchen nachprüfen.

Mehr erfahren

29.02.2012

JBL Teichfutter - Wissenschaft statt Kugelfische

Erhalten Teichfische ein Futter mit einem falschen Protein-Fettverhältnis, können aus ihnen schnell runde statt schlanke Fische werden. Wissenschaftler, unter anderem Frau Dr. Sandra Lechleiter, halten ... ...

Mehr erfahren
Lesenswert

Fischernährung

Warum braucht der Guppy ein anderes Futter als Koi? Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zum Thema „Gesunde Ernährung für gesunde Teichfische“.
Download

Produkttests & -infos

Sicherheitshinweise

  • Sicherheitshinweise für Futter
    Dateiname:
    safety_instructions-Futter.pdf
    Größe:
    30 kByte
    Download