JBL Oodinol Plus 250
Heilmittel gegen Samtkrankheit für Aquarienfische

  • Gegen alle Arten von Oodinium-Erregern
  • Bei Parasitenbefall für Süß- und Meerwasserfische. Nicht für wirbellose Aquarienbewohner geeignet
  • Gegen Wiederbefall: Wegen Lebenszyklus des Erregers muss mehrfach dosiert werden. Erreger lösen sich nach einigen Tagen vom Fisch, sinken zu Boden. Genaue Dosierung mit Kupfer Test-Set kontrollieren und einstellen
  • JBL-Onlinehospital: Zugang zum Erkennen von Fischkrankheiten
  • Lieferumfang: 1 Packung Oodinol Plus 250. Geeignet für max. 1000 l. Bei mehrmaliger Anwendung für max. 250 l. Anwendung: 1. Tag 10 ml/100 l . 2. Tag < 0,05 mg/l: 10 ml/100 l ; 0,1 - 0,15 mg/l Kupfer: 5 ml/100 l nachdosieren.3. + 5. Tag wie 2. Tag
Mehr erfahren
Grundpreis 8,39 EUR / 100 ml
Empfohlener Verkaufspreis inkl. MwSt
Bei Ihrem Fachhändler erhältlich.
Händler in Ihrer Nähe
Diesen Artikel finden Sie in Ihrem Fach- und Onlinehandel
Produktinformationen

Etwa 90 % aller Fischkrankheiten sind auf eine Schwächung des Immunsystems der Fische zurückzuführen! So kann der Einsatz von Heilmitteln zwar den Erreger bekämpfen, meist jedoch nicht die Ursache abstellen! Es ist daher sehr wichtig, die Ursache zu ermitteln.
Sollte es zu ersten Anzeichen einer Krankheit kommen, ist ein SOFORTIGES Handeln nötig. In den meisten Fällen wird zu lange gewartet.
Es handelt sich um einen Parasiten aus der Gruppe der Dinoflagellaten (einer Art Algen). So wird klar, dass Oodinum am besten mit Kupfer erfolgreich bekämpft werden kann. Entscheidend für den Erfolg der Behandlung ist die Kupferkonzentration im Wasser. Genau 0,3 mg/l Kupfer sind nötig und mit einem geeigneten Kupfertest zu überprüfen. Zu viel Kupfer kann auch Fische töten, zu wenig Kupfer zeigt keine Wirkung und schafft evtl. resistente Erreger. Oodinium besitzt, wie Ichthyophthirius einen Lebenszyklus, bei dem der Erreger verschiedene Stadien durchläuft. Wie bei der Weißpünktchen-Krankheit kann der Oodinium Erreger auch nur im Schwärmerstadium bekämpft werden. Daher empfiehlt es sich, die Wassertemperatur um 3 °C anzuheben (jedoch maximal auf 30 °C). So wird der Lebenszyklus beschleunigt und die Chance den Parasiten in der angreifbaren Schwärmerphase zu erwischen, steigt beträchtlich!
Vorsicht bei Welsen! Viele Welsarten reagieren empfindlich auf ein Anheben des Kupfergehaltes. Ebenso nicht anwenden bei Invertebraten (wirbellose Tiere) im Süß- und Meerwasser.

Details

JBL Oodinol Plus 250 100 ml

Art. Nr.:
1007600
EAN Nummer:
4014162100764
Inhalt:
100 ml
Reichweite:
1000 l
Volumen Verpackung:
0.320 l
Bruttogewicht:
137.000 g
Nettogewicht:
100 g
Gewichtumw.:
1000
Maße (l/h/b):
40/135/60 mm
FAQ
Kann man frei verkäufliche Zierfischmedikamente bei Fischen einsetzen, die später zum menschlichen Verzehr dienen ?

Nein. Frei verkäuflichen Zierfischmedikamente dürfen grundsätzlich nicht bei Fischen, die zum Verzehr gezüchtet werden, verwendet werden.

Blog - Meinungen & Erfahrungen

08.05.2017

Krankheiten und Mangelerscheinungen rechtzeitig erkennen

Einer Ihrer Aquarienbewohner verhält sich sonderbar oder weist optische Veränderungen am Körper auf? Dies könnte ein erstes Anzeichen einer beginnenden Krankheit sein.

Mehr erfahren

20.04.2017

Pflegemittel - Die besten Lösungen für Ihr Aquarium

Mit den richtigen Produkten ist die Aquarienpflege nicht nur einfach, sondern kann auch viel Spaß machen! Die auf intensiver Forschung basierenden Zusammensetzungen der JBL Produkte sind zwar gerade bei Pflegemitteln nicht immer auf den ersten Blick erkennbar, aber auf jeden Fall mittel- und langfristig am schönen Aquarium und gesunden Fischen abzulesen.

Mehr erfahren

02.02.2016

Braucht man ein Mikroskop für die Diagnose der Weiße-Pünktchen-Krankheit?

Die Frage ist nicht so einfach zu beantworten, wie man vielleicht meint. Natürlich sehen wir das Weiße Pünktchen (Ichthyophthirius multifiliis) auf dem Fisch mit bloßem Auge.Nun ist es aber leider so, dass es eine ähnlich aussehende Krankheit gibt, gegen die ein Weiße-Pünktchen-Heilmittel überhaupt nicht hilft: Die Samtkrankheit (Oodinium).

Mehr erfahren

21.09.2015

Fischkrankheiten behandeln, bevor sie entstehen

Wenn Ihre Fische einmal krank sind, ist es noch nicht zu spät. Trotzdem wollen wir diesen Zustand unseren Fischen ersparen. Etwa 90 % aller Fischkrankheiten gehen auf eine Schwächung des Immunsystems zurück.

Mehr erfahren
Presse

14.03.2017

Mit JBL professionell mikroskopieren

Investieren Sie ein wenig Zeit in die Mikroskopie, um Fisch- und Reptilienkrankheiten sicher zu diagnostizieren, Parasiten sowie Algen zu bestimmen oder herauszufinden, ob es sich um eine bakterielle oder parasitäre Erkrankung ...

Mehr erfahren

26.01.2017

JBL verlängert GMP Zertifizierung

GMP klingt langweilig, und doch ist es eine der wichtigsten und kompliziertesten Zertifizierungen für unsere Branche!

Mehr erfahren

29.01.2014

Große Klappe – krank dahinter

Das neue JBL Klappregister Fischkrankheiten zeigt auf acht Klapptafeln die häufigsten Fischkrankheiten in Farbbildern und die dazugehörigen Behandlungsmethoden, sowie die Reichweiten und Anleitungen der wirksamen JBL ...

Mehr erfahren

26.11.2013

JBL Online Hospital mit neuen Infos

Neue Erkenntnisse im Bereich Fischpathologie, neue Fotos von kranken Fischen und die neue JBL Heilmittelreihe „Plus“ führten zu einem Update des JBL Online Hospitals, mit dessen Hilfe jeder Aquarianer und Teichfischbesitzer ...

Mehr erfahren

20.12.2012

Neues und bestes Heilmittelprogramm, das JBL je im Programm hatte

Neue Erkenntnisse in der Ichthyologie (Fischkunde) waren der Anlass, das frei verkäufliche Heilmittelprogramm von JBL grundlegend zu überarbeiten. Das Ergebnis begeistert Fachleute und „normale“ Aquarianer ...

Mehr erfahren
Labore und Rechner

Online Hospital

Haben Sie kranke Fische und wissen nicht, um welche Krankheit es sich handelt und wie man sie behandelt? Hier können Sie an Hand von Bildern oder Bestimmungsschlüssel Krankheiten diagnostizieren und erfahren, woher sie kommen und wie man sie behandelt. Fischkrankheiten bestimmen und heilen mit über 500 Fotos bieten wir Ihnen die Möglichkeit eine Diagnose und Lösung zu finden.
Lesenswert

Aquarienprobleme

Haben Sie Algenprobleme oder Ihre Aquarienpflanzen wachsen nicht gut? Ist das Wasser trübe oder Ihre Fische sind krank? Entsprechen Ihre Wasserwerte nicht Ihren Vorstellungen? Unser Expertenteam hat Probleme eingehend analysiert und bietet Ihnen Aquaristik-Problemlösungen an, die wirklich funktionieren.
Download

Bedienungsanleitung

Sicherheitshinweise