JBL ProScape Rechner

Die drei wichtigsten Faktoren für Ihr ProScape Aquarium sind der Nährstoffhaushalt zur Versorgung der Pflanzen, der Bodengrund und die Beleuchtung.

Mit Hilfe der drei praktischen Rechner (Düngerechner, Soilrechner und Lichtrechner) finden Sie sofort heraus, welche Dosierung Ihres JBL ProScape Fertilizers und welche Menge Bodengrund Sie benötigen oder ob die vorhandene / geplante Beleuchtung ausreichend ist. Geben Sie einfach die notwendigen Daten in die Maske ein und erhalten sofort eine auf Ihr Aquarium zugeschnittene Empfehlung. Testen Sie es gleich aus!

Dosierungskalkulator

Hier errechnen Sie die optimale Versorgung Ihres Aquariums mit den JBL ProScape Fertilizern.

×

Das gesunde Pflanzenwachstum basiert auf folgenden drei Hauptsäulen: Versorgung mit Licht, Versorgung mit CO2 und eine ausreichende/ optimale Versorgung mit mineralischen Nährstoffen. Mikroelemente sind Spurenelemente, die von den Pflanzen in geringen Mengen benötigt werden, Makroelemente werden hingegen in größeren Mengen für das Wachstum verwendet. In einem gut bepflanzten Aquarium werden sowohl Mikro- als auch Makroelemente in großen Mengen verbraucht. Neben den Mikroelementen geraten vor allem bei geringem Fischbesatz die Makroelemente Stickstoff, Phosphor und Kalium schnell ins Minimum. Hier errechnen Sie die optimale Versorgung mit den JBL ProScape Fertilizern. Zur optimalen Versorgung der Wasserpflanzen ist eine Dosierung in zwei Schritten empfehlenswert. Im ersten Schritt stellen Sie einmalig die Wasserwerte auf die idealen Werte für ProScape Aquarien ein. In einem zweiten Schritt wird der tägliche Verbrauch der Wasserpflanzen ermittelt, damit die tägliche verbrauchsoptimierte Dosierung zur bestmöglichen Versorgung der Wasserpflanzen vorgenommen werden kann. Nun steht der Pflanzenpracht in Ihrem Aquarium daheim nichts mehr im Wege.

Aquariumvolumen

Maße Ihres Aquariums

Erweiterte Einstellungen

Das Aquariumvolumen wird aus Länge x Breite x Höhe errechnet. Alternativ können Sie das Volumen direkt eingeben.

Wasserwerte Ihres Aquariums

Wenn wir das Liebigsche Minimumgesetz auf die Aquaristik übertragen, wird schnell klar, wie bedeutend eine ausgewogene Düngung für Pflanzenaquarien ist. Hierfür betrachten wir die Ausgangswerte des Aquarienwasser, die Biomasse der Pflanzen und damit den täglichen Verbrauch an Nährstoffen. Mittels der Einstellung "Professional Scaper" erhalten Sie die Möglichkeit die Dosierungsempfehlung für alle Einzelkomponenten zu erhalten. Die normale Dosierungsempfehlung ist auf den JBL ProScape Scaper zugeschnitten.

Professional Scaper

Wasserwerte der letzten Messung

idealerweise direkt nach der Zugabe der Dünger zur Erreichung der idealen Wasserwerte

Aktuell gemessene Wasserwerte

vor Zugabe der Dünger zur Erreichung der idealen Wasserwerte

Dosierungsempfehlung zur einmaligen Einstellung der idealen Wasserwerte berechnen Dosierungsempfehlung zur verbrauchsoptimierten Nachdosierung berechnen

ml

Mit dem beiliegenden Dosierbecher können Sie bequem die erforderliche Menge dosieren

×

Hub

Mit dem beiliegenden Pumpdosierer können Sie bequem 2ml je Pumpenhub dosieren (1x Hub = 2ml)

×

Licht Rechner

Zur Ermittlung der konkreten Beleuchtungsintensität Ihres Aquariums.

Neben den Wasserparameter und Art und Menge der Bepflanzung spielt natürlich auch das Licht als Motor der Photosynthese eine bedeutende Rolle für den Pflanzenwuchs. Als Maß für die Stärke der Beleuchtung bietet sich der Lichtstrom (gemessen in Lumen, abgeleitet von Lux = 1 Lux = 1 lm/m²) an bezogen auf die konkret beleuchtete Wassermenge.

Aquariumvolumen

Maße Ihres Aquariums

Leuchtmittel

Bitte wählen Sie hier Ihre verwendete Aquarienbeleuchtung aus. Sie haben die Wahl zwischen der automatischen Eingabe mit den JBL SOLAR T5/T8 Leuchtstoffröhren und einer manuellen Eingabe beliebiger Aquarienbeleuchtungstypen wie LED, HQI oder Produkten anderer Unternehmen.

Bodengrund Rechner

Finden Sie heraus, welche Mengen der verschiedenen Bodengründe Sie benötigen.

Wählen Sie das passende Produkt aus der Übersicht. Geben Sie anschließend die Fläche und die gewünschte Höhe des Bodens ein. Sie können auf diese Weise mehrere Bodengründe miteinander kombinieren. Planen Sie jetzt den Aufbau des Bodens vor Ihrem Einkauf.