Aquarienrückwände

So bringen Sie Ihre Rückwand am Aquarium an

Sie haben die Wahl zwischen Rückwandfolien und Dekorrückwänden, die im Aquarium eingebracht werden. Die Rückwandfolien werden von außen, am besten mit einem speziellen Rückwandkleber ( JBL FIXOL ) aufgeklebt und können jederzeit wieder entfernt werden. Der Rückwandkleber hat den Effekt, dass die Folie nicht im Glas reflektiert und plastischer sowie farbstärker erscheint. Am einfachsten ist es, das Aquarium auf die Seite zu legen, so dass die Rückwand oben ist. Dann streichen Sie die Rückseite (von außen) mit dem Rückwandkleber ein. Anschließend legen Sie die Folie auf und streichen mit dem beiliegenden Spachtel oder einem Schwamm Luftblasen aus. Ein Klebestreifen mit Gewebeband um die Folie herum sichert gegen ein Verrutschen.

Bei Dekorrückwänden IM Aquarium ist es wichtig, dass das Wasservolumen HINTER der Rückwand nicht „fault“, sondern bewegt wird. Eine kleine Pumpe reicht dafür aus:

JBL ProFlow u800

Universalpumpe mit 900 l/h zur Umwälzung von Wasser in Aquarien und Terrarien

  • Sauberes und gesundes Wasser: Universalpumpe mit 900 l/h Leistung zur Umwälzung von Wasser in Aquarien und Aquaterrarien. Nutzung für Biofilter, Zimmerspringbrunnen oder als Fontäne
ab 26,43 €