Bodengrund für Terrarien

Neben der Beleuchtung ist der Bodengrund einer der wichtigsten Faktoren für eine naturnahe Pflege vieler Tiere im Terrarium. Oft sind auch Gemische aus zwei verschiedenen Bodengründen ideal. Daher sollte das geeignete Bodensubstrat sorgfältig ausgewählt werden.

Bei Terrarien, in denen der Bodengrund feucht gehalten werden soll, ist eine unterste Drainageschicht elementar. So kann überschüssiges Wasser nach unten ablaufen und es wird Staunässe verhindert. Für die Drainageschicht eignet sich Kies, Blähton oder JBL Manado .