Unternehmen

Unternehmen

Vorsprung durch Forschung

Für die Entwicklung der Produkte für Aquarien, Terrarien und Gartenteiche ist es sinnvoll, Informationen über die Lebensweise und die Lebensräume der Tiere als Grundlage zu verwenden. Als seriöser Hersteller mit sehr hohem Anspruch, möchte JBL sich aber nicht auf zweifelhafte Informationen aus dem Internet oder veraltete Daten aus der Literatur verlassen. Daher betreibt JBL ein eigenes Forschungszentrum mit erfahrenen Wissenschaftlern und veranstaltet jährlich Forschungsexpeditionen in die Heimatgebiete der Aquarien- und Terrarienbewohner, um Informationen selbst aus erster Hand zu erhalten.

Wie alles begann

Über JBL

Alles begann 1960 mit einem kleinen Zoofachgeschäft in Ludwigshafen, welches Joachim Böhme, gelernter Drogist, Käferspezialist und Aquarianer aus Dresden, eröffnete und somit sein Hobby zum Beruf machte.

Unternehmensgeschichte

Historie

Joachim Böhme war gelernter Drogist und machte sein Hobby, die Aquaristik, zum Beruf. Nach seinem Umzug von Dresden nach Ludwigshafen, gründete er ein Zoofachgeschäft, aus dem kurze Zeit später die Firma JBL entstand. Hier die wichtigsten Stationen der Firmengeschichte:

Das sind wir

Mitarbeiter

JBL beschäftigt ca. 160 Mitarbeiter im JBL Werk in Neuhofen und im Außendienst in europäischen Ländern wie Österreich, Frankreich, England, Holland, Belgien und der Tschechischen Republik.

Presse

Anmeldung zur JBL Expedition 2018 ist online!

An alle, die sich für die JBL Expedition 2018 Indischer Ozean bewerben möchten: Ab sofort ist es online möglich.