Valentinstag und Winter-Romantik

Der Winter ist eine außergewöhnliche Jahreszeit mit viel Wärme und unvergesslichen Stunden auch für das Hobby. Was käme da passender als ein Geschenk, das Ihre Liebesbotschaft unterstreicht? Was kann es Schöneres geben als Ihre/r Liebste/n etwas Passendes zum Hobby zu schenken. Da kommen 300 Euro Budget mittels Gutschein gerade recht und können echte Träume erfüllen.

So geht's

Einfach bis zum 19. März 2017 teilnehmen und mit ein bisschen Glück einen Warengutschein im Wert von 300 Euro für JBL Produkte gewinnen. Sie dürfen aus der gesamten JBL Produktpalette wählen und den Gewinn sofort einlösen. Die Gewinner werden unter den Teilnehmern/innen ausgelost.

Leider ist das Gewinnspiel schon beendet. In Kürze wird hier schon ein neues Gewinnspiel zu finden sein. Schauen Sie einfach wieder vorbei.

Gewinner

Manfred Engelbert

Blog

Bakterienstarter – Aquarien ohne Einlaufphase starten Teil 1

Seit mehr als 20 Jahren werden Bakterienpräparate für Aquarien am Markt angeboten. Sie wurden schon damals zur Herstellung einer gesunden Bakterien-Flora eingesetzt oder im Ernstfall für ein frisch angesetztes Aquarium verwendet.

Mehr erfahren

Koi Transport Teil 1: Vom Abfischen bis zur Farm

Man fragt sich doch so manches Mal, wo die Juwelen in unseren Teichen denn genau herkommen. Unsere Koi haben so einiges erlebt, wenn sie hier bei den Händlern schwimmen.

Mehr erfahren

Der JBL Community Kalender 2017 ist da

Kostenlose Jahreskalender mit schönen Motiven des Hobbys sind sehr beliebt. Seit einigen Jahren haben wir uns dazu entschlossen, nicht das JBL Bildarchiv zur Erstellung dieses Kalenders zu nutzen, sondern Ihre Bilder - die schönsten aus der JBL Community.

Mehr erfahren

ProScan 3.0 – Immer und überall dabei

Stellen Sie sich vor, Sie stehen beim Fachhändler und suchen um Rat. Mist, die aktuellen Wasserwerte haben Sie nicht ermittelt.

Mehr erfahren

Aus Japan zurück: So wird die Expedition 2019 Teil 1/2

13 Tage lang hatte ich die Möglichkeit, während einer Japanreise unsere Expedition für 2019 zu planen und vor Ort die Gegebenheiten zu prüfen.

Mehr erfahren