Zusammenhang zwischen Sedimenten und Algen im Gartenteich

Eintrag von Nährstoffen bedeutet Sedimentbildung. Der Prozess heißt in der Limnologie (Süßgewässerkunde) Verlandung. Er ist ein natürlicher Prozeß, der in jedem Gewässer abläuft und in der Natur unumkehrbar ist, auch wenn es bei sehr nährstoffarmen Gewässern Jahrtausende dauern kann.

Dies wollen wir im Gartenteich jedoch nicht. Es gibt nur den Weg der Schlammreduktion durch Mineralisation durch Bakterien. Dafür bietet sich JBL SediEx Pond an, welches ein Granulat mit lebenden Bakterien zum Einstreuen auf den Teichboden ist Da diese Bakterien Sauerstoff benötigen, ist JBL SediEx Pond ein Zwei-Komponentensystem, wobei die Komponente 1 als Granulat gebundenen Aktivsauerstoff enthält, der bei Zugabe ins Wasser freigesetzt wird. JBL SediEx Pond schafft gesundes Teichwasser und verhindert Fäulnisprozesse am Teichgrund.

Übrigens wachsen Fadenalgen auch manchmal auf Tieren, wie hier abgebildet auf einer Schlammspitzschnecke.

© 05.06.2013 JBL GmbH & Co. KG

A word about cookies before we continue

The JBL Homepage also uses several types of cookies to provide you with full functionality and many services: We require technical and functional cookies to ensure that everything works when you visit this website. We also use cookies for marketing purposes. This ensures that we recognise you when you visit our extensive site again, that we can measure the success of our campaigns and that the personalisation cookies allow us to address you individually and directly, adapted to your needs - even outside our website. You can determine at any time - even at a later date - which cookies you allow and which you do not allow (more on this under "Change settings").

Are you over 16 years old? Then confirm the use of all cookies with "Noticed" and you are ready to go.

Choose your cookie settings

Technical and functional cookies, so that everything works when you visit our website.
Marketing cookies, so that we recognize you on our pages and can measure the success of our campaigns.