JBL PROCRISTAL UV-C Compact plus 36 W
Kompakter UV-C Wasserklärer 36 W gegen Wassertrübungen

  • Kristallklares und gesundes Wasser: 36 W UV-C Wasserklärer zur schnellen und effizienten Beseitigung von grünlichen und weißlichen Trübungen in Süß- und Meerwasseraquarien sowie Gartenteichen
  • Platzsparende Montage: Anschluss an Außenfilter oder separater Pumpe. Ein-/Auslauföffnung praxisgerecht angebracht. Kürzeste Einbaulänge: 61 cm
  • Teilentkeimung bis 3000 Liter Aquarium (Pumpe max. 1000 l/h) /30.000 l Teich (Pumpe max. 4000 l/h), gegen Schwebealgen bis 800 l im Aquarium (Pumpe max. 1000 l/h) /bis 8000 l Teich (Pumpe max. 4000 l/h)
  • TÜV geprüft, Sicherheitsschalter: Automatische Abschaltung des UV-C Brenners bei Öffnung des Gerätes. Stabiles, UV-beständiges Gehäuse, 2-Glas-Bauweise
  • Lieferumfang: Komplettes UV-C Gerät, 5 m Kabel, UV-C Brenner 36 W, Sockel: 2G11, Wandhalterung, V2A Schrauben, Schlauchanschlusstüllen für 12 bis 40 mm Schläuche. Garantie: 2 (+2 Jahre bei Registrierung des Produktes)
Mehr erfahren
Empfohlener Verkaufspreis inkl. MwSt
Bei Ihrem Fachhändler erhältlich.
Händler in Ihrer Nähe
Diesen Artikel finden Sie in Ihrem Fach- und Onlinehandel
Produktinformationen

Kristallklares und gesundes Wasser
Schlechte Lichtverhältnisse, Überdüngung oder auch ein Überschuss an Nährstoffen können negative Auswirkung auf das Aquarienwasser haben und Algen fördern. Schwebealgen führen zu grünen, Bakterien zu weißlichen Trübungen. Der JBL Wasserklärer beseitigt Trübungen durch Bakterien und Schwebealgen. Das Aquarienwasser wird durch das stabile, UV-beständige Gehäuse des Klärers geleitet. Durch die UV-C Strahlung werden die Bakterien, andere Krankheitskeime und Schwebealgen des durchfließenden Wassers getötet. Der Wirkungsgrad dieses UV-C Wasserklärers ist besonders hoch, da der Glaskolben mit einer polierten, reflektierenden Edelstahlfolie umgeben ist, die die UV-C-Strahlung zurückwirft und so die Effizienz verdoppelt. Positive Auswirkung kann dies auch auf die Beseitigung von festsitzenden Algen, wie z.B. Fadenalgen haben, da deren Sporen ebenso weitgehend abgetötet werden.

Keine schädlichen Nebenwirkungen
Keine Veränderung der Wasserwerte / keine negativen Auswirkungen auf wichtige Reinigungsbakterien im Filter.

Einfache Installation
Den Wasserklärer an den Außenfilter oder eine separate Wasserpumpe anschließen. Durch enthaltenen 90 ° Winkel kann jede gewünschte Einbaulage erreicht werden.

Sicherheit
Der JBL UV-C Wasserklärer ist TÜV geprüft und verfügt über einen Sicherheitsschalter zur automatischen Abschaltung beim Öffnen des Gerätes. Das Gehäuse ist UV-beständigen und stabilen Wänden und besitzt eine LED Lampe, die anzeigt, ob der UV-C Brenner funktioniert .

Unterschied zum Vorgängermodel JBL ProCristal UV-C Compact:
Die Funktions-Kontrolleuchte ist nun an der flachen Seite der Elektroeinheit angebracht und der Mikroschalter zum automatischen Abschalten des Brenners beim Öffnen des Gehäuses (falls der Stecker nicht gezogen wurde) wurde auf einen magnetischen Sicherheitsschalter umgestellt. Dadurch passen die Elektroeinheiten der bisherigen Modelle (Compact) NICHT auf die neuen (Compact Plus) und ungekehrt.

Videos
Details

JBL PROCRISTAL UV-C Compact plus 36 W

Art. Nr.:
6047300
EAN Nummer:
4014162604736
Puissance:
36 W
Longueur:
56,5 cm
Volumen Verpackung:
20.000 l
Bruttogewicht:
3232.000 g
Nettogewicht:
2696 g
Gewichtumw.:
0
Maße Verpackung (l/h/b):
165/210/577 mm

Technische Daten

Leistung Watt:36 W
Höhe:141 mm
Länge:642 mm
Breite:246 mm
Spannung:240 V
FAQ
Ist der UV-C Brenner defekt wenn er rasselt und ein kleines Kügelchen darin ist?

Nein, dieses Kügelchen besteht aus Quecksilber und ist zwingend notwendig. Nur wenn der Zündfaden gerissen ist, ist der Brenner defekt.
Nachdem die Lampe gezündet wurde, erhöht sich im Inneren die Temperatur und verflüssigt dieses Kügelchen, wodurch ein Quecksilberdampf entsteht. Die hierdurch angestoßenen Ionisationsvorgänge sorgen für die gewünschte UV-C Strahlung zur Abtötung von Keimen, Bakterien und Algen. Aufgrund des Quecksilbergehaltes dürfen verbrauchte UV-C Brenner nur an entsprechenden Sammelstellen (z.B. für Leuchtstoffröhren) abgegeben werden.

Wie oft sollte der UV-C Brenner gewechselt werden?

Die UV-C Brenner sollten einmal jährlich zu Beginn des Frühjahrs (bei Betrieb an Gartenteichen) oder nach max. 6000 – 8000
Betriebsstunden ausgetauscht werden.

Warum ist die Reichweite bei Trübungen geringer als bei einer Teilentkeimung?

Bei einer Teilentkeimung sind Bakterien leichter zu bekämpfen, als Trübungen durch Schwebealgen, da der Zellaufbau von Bakterien sehr einfach ist. Somit sind die Zellen der Bakterien leichter zu zerstören als die der Algen.

Kann ich meine Wassertests in der Nähe eines UV-C Gerätes lagern?

Eine Lagerung von Wassertests neben einem UV-C Gerät ist ohne Probleme möglich.

Tötet ein UV-C Gerät frei schwebende Cyanobakterien im Aquarium? Ich habe im Aquarium Cyanobakterien mechanisch entfernt, nun schweben sicherlich auch einige davon frei herum.

Der JBL PROCRISTAL UV-C Compact plus tötet auch frei im Wasser schwebende Cyanobakterien ab.

Mehr FAQs anzeigen ...
Blog (Meinungen & Erfahrungen)

Vidéo : Comment monter un stérilisateur d’eau à UV-C ?

Wir zeigen Ihnen, wie einfach ein UV-C Wasserklärer zusammengebaut wird.

Mehr erfahren
Download

Bedienungsanleitung

Sicherheitshinweise

  • Sicherheitshinweis für technische Geräte
    • Dateiname:
      JBL_Sicherheitshinweis_fuer_Technische_Geraete.pdf
    Download
Ersatzteile
Zubehör

Cookies, eine kurze Info, dann geht’s weiter

Auch die JBL Homepage nutzt mehrere Arten von Cookies, um Ihnen die volle Funktionalität und viele Services bieten zu können: Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit bei Ihrem Besuch dieser Homepage alles gelingt. Zusätzlich setzen wir Cookies für das Marketing ein. So ist sichergestellt, dass wir Sie bei einem erneuten Besuch auf unserer umfangreichen Seite wiedererkennen, den Erfolg unserer Kampagnen messen können, sowie anhand der Personalisierungs-Cookies Sie individuell und direkt, angepasst an Ihre Bedürfnisse, ansprechen können – auch außerhalb unserer Homepage. Sie können jederzeit – auch zu einem späteren Zeitpunkt – festlegen, welche Cookies Sie zulassen und welche nicht (mehr dazu unter „Einstellungen ändern“).

Sind Sie über 16 Jahre alt? Dann bestätigen Sie mit „Zur Kenntnis genommen“ die Nutzung aller Cookies– und schon geht‘s weiter.

Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Technische und funktionale Cookies, damit bei Ihrem Besuch unserer Website alles gelingt.
Marketing Cookies, damit wir Sie auf unseren Seiten wiedererkennen und den Erfolg unserer Kampagnen messen können.