JBL BactoPond - levende bacteriën voor uw vijver ten behoeve van een efficiënte afbraak van schadelijke stoffen

Beim Absterben von Algen und beim Abbau organischer Biomasse entsteht auch Ammonium, welches sich bei hohen pH-Werten in giftiges Ammoniak verwandelt. Auch mit Niederschlägen, vor allem zu Beginn derselben, kann aus der Atmosphäre Nitrit in den Teich gelangen. Werte bis 0,2 mg/l sind belegt.

Um die Beseitigung von Ammonium und Nitrit zu fördern und beschleunigen, enthält JBL BactoPond spezielle Reinigungsbakterien.

Anwendung: Regelmäßig alle zwei Wochen zur Unterstützung der Selbstreinigung, nach ergiebigen Regenfällen, nach Algenbehandlungen, bei sichtbar gestörtem Gleichgewicht (unbeabsichtigter Düngereintrag etc.).

© 12.06.2013 JBL GmbH & Co. KG