Themenwelt

Das Einsetzen der Aquarienpflanzen

So setzen Sie Pflanzen richtig ein

Eigentlich ist das Einpflanzen nicht schwierig – aber nur eigentlich! Wer Aquarienpflanzen schon einmal eingesetzt hat, wird oft erlebt haben, dass sie nach kurzer Zeit wieder an die Wasseroberfläche hochtreiben oder die Wurzeln unschön aus dem Boden herausschauen.

So geht es richtig und einfach

Die neu erworbenen Pflanzen stecken entweder in kleinen Töpfen oder sind mit Bleiband umwickelt. Bitte entfernen Sie das Bleiband und die Töpfe sowie die Steinwolle, in denen die Pflanzenwurzeln stecken. Mit Hilfe einer Schere JBL PROSCAPE TOOLS S STRAIGHT können Sie die Steinwolle einfach und zügig aus den Wurzeln herauskratzen. Die Steinwolle ist extrem mit Dünger getränkt und würde in Ihrem Aquarium Algen fördern.

Das Bleiband wäre ebenfalls nicht förderlich, da im Wurzelbereich lokal ein sehr niedriger pH-Wert entstehen kann, der zu einem Lösen von Bleiionen führen könnte, die für Fische und Pflanzen giftig wirken.

Entfernen Sie abgestorbene oder beschädigte Blätter, auch wenn nur wenige Blätter übrig bleiben sollten. Lieber ein Blatt zu viel als eines zu wenig entfernen!

Drücken Sie eine Düngetablette zur Wurzelförderung ( JBL PROFLORA Ferropol Root ) in den Wurzelbereich der Pflanze und wiederholen Sie die gezielte Wurzeldüngung monatlich. Nach einem halben Jahr ergänzen Sie die Wurzeldüngung bitte mit einer Langzeit-Düngekugel ( JBL PROFLORA Die 7 Kugeln ). Die Langzeitdüngung sollte halbjährlich wiederholt werden. Bitte kürzen Sie die Pflanzenwurzeln auf etwa 3-4 cm mit einer Schere ( JBL PROSCAPE TOOLS S STRAIGHT ) und stecken Sie die Pflanzen mit einer langen Pinzette ( JBL PROSCAPE TOOLS P CURVED ) tief in den Boden und ziehen Sie dann wieder so weit nach oben, dass die Wurzeln senkrecht gezogen wurden und sich die Pflanzenbasis am Bodengrundrand befindet.

Sollten die Pflanzen im Boden nicht genügend Halt finden oder von den Fischen bzw. der Strömung wieder herausgezogen werden, helfen Ihnen Pflanzennadeln ( JBL PROSCAPE PLANTIS ) mit denen Sie die Pflanzen gut im Boden verankern können.

Stängelpflanzen, die Sie meist als Bund in einem Bleiband erhalten, bitte aus dem Bleiband herausnehmen und einzeln, aber als Gruppe pflanzen. Nicht aus dem Blei herausnehmen und als Bund in den Boden drücken. Dann haben die Einzelpflanzen zu wenig Platz zum Entfalten!

Cookies, eine kurze Info, dann geht’s weiter

Auch die JBL Homepage nutzt mehrere Arten von Cookies, um Ihnen die volle Funktionalität und viele Services bieten zu können: Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit bei Ihrem Besuch dieser Homepage alles gelingt. Zusätzlich setzen wir Cookies für das Marketing ein. So ist sichergestellt, dass wir Sie bei einem erneuten Besuch auf unserer umfangreichen Seite wiedererkennen, den Erfolg unserer Kampagnen messen können, sowie anhand der Personalisierungs-Cookies Sie individuell und direkt, angepasst an Ihre Bedürfnisse, ansprechen können – auch außerhalb unserer Homepage. Sie können jederzeit – auch zu einem späteren Zeitpunkt – festlegen, welche Cookies Sie zulassen und welche nicht (mehr dazu unter „Einstellungen ändern“).

Sind Sie über 16 Jahre alt? Dann bestätigen Sie mit „Zur Kenntnis genommen“ die Nutzung aller Cookies– und schon geht‘s weiter.

Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Technische und funktionale Cookies, damit bei Ihrem Besuch unserer Website alles gelingt.
Marketing Cookies, damit wir Sie auf unseren Seiten wiedererkennen und den Erfolg unserer Kampagnen messen können.