News

10. Tag: Was für ein toller Tag!

Wir konnten die verschiedenen Etagen des Regenwaldes über Hängebrücken und Klettermöglichkeiten untersuchen, UV-Messungen vornehmen und sehr viel über die Lebensbedingungen von Terrarientieren aus dem tropischen Regenwald lernen.

Sehr viele Tiere leben in den Baumkronen und sind praktisch nicht zu erreichen. Besonders schön waren die Blattschneiderameisen und Palmenviper Gattung Bothriechis. Jetzt geht es weiter in ein Feuchtgebiet, in dem es viele Froscharten geben soll. Und wo Frösche sind, sind auch Schlangen – hoffentlich!

Heute Abend geht es auf die Suche nach den Rotaugenfröschen. Habe mir extra eine kleine Taschenlampe seitlich mit Kabelbindern am Blitz befestigt, damit ich einen Lichtstrahl in genau die Richtung habe, in die ich fotografieren möchte. Denn die Stirnlampe stößt gegen den aufgesetzten Blitz des Fotoapparates und ist daher ungeeignet. Lustige Konstruktion – funktioniert aber!

Mal sehen, was nachts so alles im Regenwald unterwegs ist.

© 13.02.2012 JBL GmbH & Co. KG