News

Neues JBL TempSet heat: Vor Unsichtbarem schützen

Wärmestrahler für Terrarien sind tückisch: Obwohl sie eingeschaltet sind, ist keine Strahlung zu sehen, da sie kein sichtbares Licht, sondern „nur“ Wärmestrahlung abgeben. Daher wirkt ein Hitzeschutz gegen Verbrennungen nicht nur für die Tiere, sondern auch für den Terrarienpfleger schmerzreduzierend. Der heiße Wärmestrahler wird in einen speziellen Hitzeschutzkorb eingesperrt und kann so keinen unbeabsichtigten Schaden mehr anrichten. Wir erfüllen alle Vorschriften gemäß DIN EN 60335-2-71 für einen solchen Hitzeschutzkorb. Damit erhalten Sie Sicherheit für Tier und Mensch.

Mit dem JBL TempSet Heat kann der Terrarienfreund jeden Heizstrahler bis 160 W sicher betreiben. Das Gerät ist komplett mit hitzefester und spritzwassergeschützter Fassung (IPX4 konform) vorinstalliert. Das 2 m lange Kabel besitzt eine Trennkupplung für eine einfache Montage, die ebenfalls spritzwassergeschützt ist. Ein Thermoschalter verhindert Brandgefahr durch selbsttätiges Abschalten bei Überschreitung von 85 °C an der E27 Fassung. Die stabile Aufhängevorrichtung komplettiert das JBL TempSet heat, so dass es ohne weitere „Fummelarbeit“ direkt einsatzbereit ist.

© 06.11.2013 JBL GmbH & Co. KG