News

Schwächer kann sinnvoller sein

Nicht jedes Terrarium für UV-bedürftige Tiere ist über 60 cm hoch und kann dann mit 100 oder 160 W UV-Spots betrieben werden. Sehr viele Terrarienfreunde besitzen Terrarien, in denen sich die Tiere zwischen 30 und 60 cm Entfernung zur Lichtquelle aufhalten. Und genau hierfür wurde der neue JBL UV-Spot Plus 80 Watt entwickelt. Sein sichtbares Lichtspektrum deckt alle Bereiche des Vollspektrums ab und die hohe UV-Abgabe versorgt die Terrarientiere mit der richtigen Portion an UV-A und UV-B (120 µW/cm2 in 25 cm Distanz) Wellenlängen.

Der JBL UV-Spot Plus ist selbstzündend, benötigt daher kein besonderes Vorschaltgerät und passt in jede E27 Fassung. Ein eingebauter Thermoschutz schaltet den Strahler bei Überhitzung automatisch ab. JBL gewährt eine sechsmonatige Funktionsgarantie auf die Lampen, da diese UV-Spots eine extrem hohe Qualitätsprüfung durchlaufen, wodurch Probleme ausgeschlossen sind.

© 27.03.2014 JBL GmbH & Co. KG