News

JBL bringt als Erster gesetzeskonforme CO2-Einwegpatronen

Mehrere Hersteller brachten kleine Einsteiger-CO2-Sets heraus, die mit Einweg CO2-Patronen betrieben wurden. Dann kam ein Veto der Aufsichtsbehörden, da die CO2-Patronen keine ausreichende Zulassung besaßen. Die JBL Entwicklungsabteilung wollte allen Besitzern solcher CO2-Sets helfen (z. B. JBL ProFlora u201, aber auch Dennerle, Tropica, Colombo) und hat zusammen mit einem namhaften Zulieferer Patronen entwickelt, die eine gesetzeskonforme Zulassung erhalten haben.

Die neuen 95 g Patronen sind am Aufdruck π (Pi) direkt auf dem grauen Patronenkörper zu erkennen. Die Umverpackung der JBL ProFlora u95 Patronen ist unverändert geblieben. Die Patronen gibt es einzeln verpackt.

© 28.06.2016 JBL GmbH & Co. KG