News

Venezuela-Expeditionsbericht ist online

Anakondas, Piranhas, Flussdelphine und eine wirklich unberührte Natur bildeten den Rahmen der 12. JBL Expedition im April 2016, an der 50 Personen teilgenommen haben.

Wegen der unsicheren politischen Lage Venezuelas war es bis kurz vor Abreise noch unsicher, ob die Expedition überhaupt durchgeführt werden konnte. Drei Wochen nach Ende der Expedition versank Venezuela dann leider im Chaos, erklärte den Bankrott und die Lufthansa stellt ihre Flüge ein.

Aber die Expedition war ein voller Erfolg! Die intakte Natur im Orinoco-Delta und zwischen den Tafelbergen ist auf der Welt einmalig und bescherte den Teilnehmern 10 Tage voller Erlebnisse und aquaristischer sowie terraristischer Erkenntnisse. Über 200 Fotos, über und unter Wasser, sowie kurze Berichte zu jedem einzelnen Ziel mit allen Forschungsergebnissen sind ab sofort online auf der JBL Homepage zu finden: Venezuela Expedition 2016

© 22.09.2016 JBL GmbH & Co. KG