Millionen von Helfern nutzen

Klares und nährstoffarmes Wasser ohne Algenprobleme entsteht vor allem durch Milliarden von Bakterien, die Schadstoffe abbauen. In neuen Teichen und nach Einsatz von Medikamenten ist die Bakterienfauna nicht vorhanden bzw. gestört.

Durch den Einsatz von speziellen Bakterienpräparaten können Sie eine funktionierende Bakterienkultur in Ihrem Teich aufbauen und so für klares und gesundes Wasser sorgen. JBL BactoPond enthält lebende, hochaktive Reinigungsbakterien zum Abbau von Eiweiß, Ammonium/Ammoniak und Nitrit um Fischverluste zu vermeiden und Algenwachstum zu reduzieren. Und die Regel hier ist einfach: Viel hilft viel und ein Mehrfaches Überdosieren ist absolut möglich.

© 22.09.2017
Heiko Blessin
Heiko Blessin
Dipl.-Biologe
JBL GmbH & Co. KG

Tauchen, Fotografie, Aquaristik, Haie, Motorrad

Kommentare