Millionen von Helfern nutzen

Klares und nährstoffarmes Wasser ohne Algenprobleme entsteht vor allem durch Milliarden von Bakterien, die Schadstoffe abbauen. In neuen Teichen und nach Einsatz von Medikamenten ist die Bakterienfauna nicht vorhanden bzw. gestört.

Durch den Einsatz von speziellen Bakterienpräparaten können Sie eine funktionierende Bakterienkultur in Ihrem Teich aufbauen und so für klares und gesundes Wasser sorgen. JBL BactoPond enthält lebende, hochaktive Reinigungsbakterien zum Abbau von Eiweiß, Ammonium/Ammoniak und Nitrit um Fischverluste zu vermeiden und Algenwachstum zu reduzieren. Und die Regel hier ist einfach: Viel hilft viel und ein Mehrfaches Überdosieren ist absolut möglich.

© 22.09.2017
Heiko Blessin
Heiko Blessin
Dipl.-Biologe

Tauchen, Fotografie, Aquaristik, Haie, Motorrad

Kommentare

Cookies, eine kurze Info, dann geht’s weiter

Auch die JBL Homepage nutzt mehrere Arten von Cookies, um Ihnen die volle Funktionalität und viele Services bieten zu können: Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit bei Ihrem Besuch dieser Homepage alles gelingt. Zusätzlich setzen wir Cookies für das Marketing ein. So ist sichergestellt, dass wir Sie bei einem erneuten Besuch auf unserer umfangreichen Seite wiedererkennen, den Erfolg unserer Kampagnen messen können, sowie anhand der Personalisierungs-Cookies Sie individuell und direkt, angepasst an Ihre Bedürfnisse, ansprechen können – auch außerhalb unserer Homepage. Sie können jederzeit – auch zu einem späteren Zeitpunkt – festlegen, welche Cookies Sie zulassen und welche nicht (mehr dazu unter „Einstellungen ändern“).

Sind Sie über 16 Jahre alt? Dann bestätigen Sie mit „Zur Kenntnis genommen“ die Nutzung aller Cookies– und schon geht‘s weiter.

Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Technische und funktionale Cookies, damit bei Ihrem Besuch unserer Website alles gelingt.
Marketing Cookies, damit wir Sie auf unseren Seiten wiedererkennen und den Erfolg unserer Kampagnen messen können.