Vorteile von PlanktonPur im Vergleich zu Lebendfutter

Welche Vorteile von JBL PlanktonPur im Vergleich zur Fütterung mit Lebendfutter wurden nachgewiesen?

  • Bis zu 100 % höhere Überlebensquote bei der Fischzucht.
  • Bis zu 100 % stärkere Wachstumsrate bei Jungfischen.
  • 3,5-fache höhere Stresstoleranz.
  • Verringerung der Fehlzeichnung bei der Farbgebung um 50 %.
  • Reduzierung der Bakteriendichte der gefährlichen Vibrio-Arten um das 18-fache, im Vergleich zur Fütterung mit angereichterten Artemia-Nauplien.

Was enthält JBL PlanktonPur?

JBL PlanktonPur M (Medium) mit Krebstieren bis 2 mm Größe (95 % Calanus finmarchicus, 5 % Calanus helgolandicus) für Fische zwischen 4 und 14 cm Länge. JBL PlanktonPur S (Small) mit Plankton zwischen 0,2 und 1 mm Größe. Es enthält eine Planktonmischung aus Copepoden (Ruderfußkrebsen), Schneckenlarven, Muschellarven und verschiedenen Copepoden der Arten Temora, Pseudocalanus, Paracalanus, Acartia, Centropages, Calanus und Oithona. JBL PlanktonPur S ist für Fische zwischen 2 und 6 cm Länge geeignet. Die Planktonorganismen sind rein, gesiebt und ohne Konservierungsmittel verpackt.

© 20.03.2016
Matthias Wiesensee
Matthias Wiesensee
M.Sc. Wirtschaftsinformatik
JBL GmbH & Co. KG

Social Media, Online Marketing, Homepage, Kundenservice, Problemlöser, Fotografie, Blogger, Tauchen, Inlineskating, Aquaristik, Gartenteich, Reisen, Technik, Elektronische Musik

Kommentare