JBL Expedition 2015 live verfolgen: Kalifornien, Südsee und Australien

Das 14-köpfige JBL Expeditions- & Forscherteam hat sich vor einigen Tagen auf die Reise zu drei großen Zielen begeben. Beim ersten Stopp in Kalifornien sollen die berüchtigte Catalina Grundel gefunden, die gigantischen Kelpwälder untersucht und mit beeindruckenden Meeresfischen getaucht werden.

Hiernach erwartet das Team der Südpazifik, wo das Verhalten der Zitronenhaie untersucht und die üppigen Korallenriffe dokumentiert werden sollen. Als letzten Step wird das Forscherteam im tropischen Outback Australien terraristische Untersuchungen vornehmen.

Wir möchten nicht zu viel verraten, denn Sie können im JBL Blog die Tagesberichte des Expeditionsteams mitverfolgen. Über WhatsApp und Sprachnachrichten haben wir den direkten Draht zum Team. Lassen Sie sich von den faszinierenden Einblicken entführen. Schauen Sie selbst: meinJBL Blog

© 14.10.2015 JBL GmbH & Co. KG

Cookies, eine kurze Info, dann geht’s weiter

Auch die JBL Homepage nutzt mehrere Arten von Cookies, um Ihnen die volle Funktionalität und viele Services bieten zu können: Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit bei Ihrem Besuch dieser Homepage alles gelingt. Zusätzlich setzen wir Cookies für das Marketing ein. So ist sichergestellt, dass wir Sie bei einem erneuten Besuch auf unserer umfangreichen Seite wiedererkennen, den Erfolg unserer Kampagnen messen können, sowie anhand der Personalisierungs-Cookies Sie individuell und direkt, angepasst an Ihre Bedürfnisse, ansprechen können – auch außerhalb unserer Homepage. Sie können jederzeit – auch zu einem späteren Zeitpunkt – festlegen, welche Cookies Sie zulassen und welche nicht (mehr dazu unter „Einstellungen ändern“).

Sind Sie über 16 Jahre alt? Dann bestätigen Sie mit „Zur Kenntnis genommen“ die Nutzung aller Cookies– und schon geht‘s weiter.

Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Technische und funktionale Cookies, damit bei Ihrem Besuch unserer Website alles gelingt.
Marketing Cookies, damit wir Sie auf unseren Seiten wiedererkennen und den Erfolg unserer Kampagnen messen können.