JBL Korallenförderung in der Fachpresse

© Koralle 114 - Natur und Tier-Verlag GmbH

In der Dezemberausgabe des Meerwasser-Fachmagazins Koralle wird ausführlich über die Unterstützung von JBL für das Korallenschutzprogramm in Florida berichtet. JBL Geschäftsführer Roland Böhme besuchte Mitte 2018 die Korallenaufzuchtstation mit dem Meeresbiologen Heiko Blessin, um sich persönlich vom Zustand der Korallen zu überzeugen, die in rund zehn Metern Tiefe groß gezogen und dann im Riff eingepflanzt werden. Die CRF (Coral Restoration Foundation) hat in über 8000 Arbeitsstunden unter Wasser auf diese Weise in 2017 für 22 Stellen der Florida vorgelagerten Riffe über 13400 Korallen aufgezogen und im Riffdach eingepflanzt. Auch wenn die finanzielle Unterstützung durch JBL den Abverkauf der JBL Meerwasserprodukte sicherlich nicht fördert, sieht Roland Böhme die Unterstützung als „Herzenzangelegenheit“ an und hat den Unterstützungsbetrag von 2017 in diesem Jahr verfünffacht.

© 18.12.2018 JBL GmbH & Co. KG