JBL Punktol Plus 125
Heilmittel gegen Pünktchenkrankheit bei Aquarienfischen für 125 l

  • Gegen weiße Pünktchen und andere Ektoparasiten
  • Bei Parasitenbefall für Süß- und Meerwasserfische und eingeschränkt für wirbellose Aquarienbewohner
  • Gegen Wiederbefall: Wegen Lebenszyklus des Erregers muss mehrfach dosiert werden. Erreger lösen sich nach einigen Tagen vom Fisch, sinken zu Boden. Ohne Kupfer
  • JBL-Onlinehospital: Zugang zum Erkennen von Fischkrankheiten
  • Lieferumfang: 1 Packung Punktol Plus 125, 100 ml. Geeignet für max. 1000 l Aquarienwasser. Bei mehrmaliger Anwendung für max. 125 l Wasser. Anwendung: 10 ml/100 l. Behandlungsdauer: ca. 15 Tage alle 2 Tage = 8 Dosierungen
Mehr erfahren
Grundpreis 7,72 EUR / 100 ml
Empfohlener Verkaufspreis inkl. MwSt
Bei Ihrem Fachhändler erhältlich.
Händler in Ihrer Nähe
Diesen Artikel finden Sie in Ihrem Fach- und Onlinehandel
Produktinformationen

Gesunde Fische - gesundes Aquarium
Nicht nur Menschen fühlen sich unwohl - Fische auch. Das Fangen, der Transport, das Umsetzen, Überbesatz, falsche Vergesellschaftung, unpassendes Futter, Krankheitsbefall, fehlende Versteckmöglichkeiten, Agressionen untereinander, unpassende Wasserwerte, starke Wasserbelastungen und auch dauernde Störungen durch Hantieren im Aquarium können bei Fischen Stress erzeugen, der zu einer verringerten Immunabwehr führt.

Heilmittel bekämpfen aktiv den Erreger und senken den Infektionsdruck. Besuchen Sie das JBL- Onlinehospital und finden Sie heraus, worunter Ihr Aquarienbewohner leidet. Unter Berücksichtigung unterschiedlicher Faktoren bietet JBL die passende Behandlung an.

Heilmittel richtig anwenden:
- Gründliches Absaugen des Bodengrundes
- Entfernung von Aktivkohle aus dem Filter
- Abstellen von UV-C Geräten
- 50 % Wasserwechsel vor und nach Anwendung
- Heilmittel gemäß Packungsbeilage verwenden
- Wassertemperatur für einige Tage erhöhen um 3 °C, max. auf 30 °C
- Gute Durchlüftung mittels Membranpumpe erzeugen

Details

JBL Punktol Plus 125 100 ml

Art. Nr.:
1006500
EAN Nummer:
4014162100658
Inhalt:
100 ml
Reichweite:
1000 l
Volumen Verpackung:
0.320 l
Bruttogewicht:
137.000 g
Nettogewicht:
100 g
Gewichtumw.:
1000
Maße (l/h/b):
40/135/60 mm
FAQ
JBL Punktol Plus 125, 250 und 1500 färben das Wasser sehr stark.

Dies ist richtig, durch die verstärkte Wirkstoffkombination ist die Wasserfärbung deutlich stärker.

Verfärbungen bei Einrichtungsgegenständen aus Kunststoff sowie transparenten Silikonklebenähten können vorkommen.

Kann man frei verkäufliche Zierfischmedikamente bei Fischen einsetzen, die später zum menschlichen Verzehr dienen ?

Nein. Frei verkäuflichen Zierfischmedikamente dürfen grundsätzlich nicht bei Fischen, die zum Verzehr gezüchtet werden, verwendet werden.

Im Aquarium ist sowohl die Weißpünktchenkrankheit als auch die Lochkrankheit ausgebrochen. Kann man gleichzeitig mit JBL Punktol ultra, Punktol Plus 125 oder JBL Punktol Plus 250 und JBL Spirohexol 2 bzw. JBL Spirohexol Plus 250 behandeln ? Wenn ja - wie sollte dosiert werden ?

Die gleichzeitige Anwendung von JBL Punktol ultra, JBL Punktol Plus 125, JBL Punktol Plus 250 und JBL Spirohexol 2 bzw. JBL Spirohexol Plus 250 ist nicht zu empfehlen. Es können nicht kalkulierbare Kreuzreaktionen auftreten.

Welche Krankheit man zuerst behandelt, hängt im wesentlichen von der Schwere und der Ausbreitungsgeschwindigkeit der Krankheit ab.

In einem derartigen Fall ist die Kontaktaufnahme mit einem fischkundlichen Tierarzt zu empfehlen. Einen Link auf die Webseite des Bundesverbandes praktizierender Tierärzte finden Sie in unserem Online Hospital.

Wir bitten um Verständnis dafür, daß wir keine Auskünfte zur Diagnose von Fischkrankheiten per Telefon oder email geben werden, da für eine Diagnose entsprechende Untersuchungen erforderlich sind.

Muss ich bei Verwendung von JBL Punktol das Aquarienlicht abschalten?

Die Information in manchen Online-Foren, dass man bei einer Malachitgrünbehandlung das Licht ausschalten sollte, ist sowohl richtig als auch falsch. Malachitgrün wird im Wasser in Leukomalachitgrün umgewandelt, welches eine verringerte Wirkung auf Ichthyophthirius hat. Diese Umwandlung ist vom pH Wert abhängig und verläuft bei höheren pH Werten schneller als bei niedrigen.

Zudem haben sich in den letzten Jahrzehnten die Filterbakterien auf Malachitgrün eingestellt und bauen es heute schneller ab als zu früheren Zeiten. Daher resultieren die Bedienungsanleitungen mit der mehrfachen Dosierung in ein oder 2 Tagesabstand. Bei stärkerem Befall empfiehlt es sich JBL Punktol (in den verschiedenen Formen) in voller Dosis täglich nach einem jeweiligen 50-60 %igem Wasserwechsel.

Die weißen Punkte auf den Fischen verschwinden nicht nach der Anwendung von JBL Punktol Ultra, JBL Punktol Ultra Forte, JBL Punktol Plus 125, JBL Punktol Plus 250, JBL Punktol Plus 1500 ?

Die Behandlung der Weißpünktchenkrankheit (Ichthyophthirius multifilis) dauert in Abhängigkeit von der Temperatur im Warmwasser Aquarium zwischen 10 und 14 Tage.

Die Wirkstoffe greifen dabei nicht den auf dem Fisch sitzenden Erreger an, sondern das sogenannte Schwärmerstadium.

Der Erreger löst sich nach einigen Tagen vom Fisch ab, geht in die Bodenphase über, wo er sich vermehrt und dort die Schwärmer ausbildet, die die Fische wieder befallen. Gegen diese Schwärmer sind die Wirkstoffe aktiv.

Es ist daher wichtig, die Behandlung ausreichend lange (auch nach Abfallen aller weißen Punkte vom Fisch) durchzuführen.

Blog - Meinungen & Erfahrungen

08.05.2017

Krankheiten und Mangelerscheinungen rechtzeitig erkennen

Einer Ihrer Aquarienbewohner verhält sich sonderbar oder weist optische Veränderungen am Körper auf? Dies könnte ein erstes Anzeichen einer beginnenden Krankheit sein.

Mehr erfahren

20.04.2017

Pflegemittel - Die besten Lösungen für Ihr Aquarium

Mit den richtigen Produkten ist die Aquarienpflege nicht nur einfach, sondern kann auch viel Spaß machen! Die auf intensiver Forschung basierenden Zusammensetzungen der JBL Produkte sind zwar gerade bei Pflegemitteln nicht immer auf den ersten Blick erkennbar, aber auf jeden Fall mittel- und langfristig am schönen Aquarium und gesunden Fischen abzulesen.

Mehr erfahren

02.02.2016

Braucht man ein Mikroskop für die Diagnose der Weiße-Pünktchen-Krankheit?

Die Frage ist nicht so einfach zu beantworten, wie man vielleicht meint. Natürlich sehen wir das Weiße Pünktchen (Ichthyophthirius multifiliis) auf dem Fisch mit bloßem Auge.Nun ist es aber leider so, dass es eine ähnlich aussehende Krankheit gibt, gegen die ein Weiße-Pünktchen-Heilmittel überhaupt nicht hilft: Die Samtkrankheit (Oodinium).

Mehr erfahren

26.01.2016

Weiße Pünktchen – weiter verbreitet als man denkt

Fast jeder Aquarianer hat bei seinen Fischen die Weiße Pünktchen Krankheit (Ichthyophthirius multifiliis, kurz Ichthyo genannt) schon einmal erlebt. Und dann wird es interessant: Viele haben ein Heilmittel gegen Weiße Pünktchen mit Erfolg eingesetzt und andere verzweifeln. Hierzu gibt es viele Fakten, die genau diese Problematik erklären.

Mehr erfahren

21.09.2015

Fischkrankheiten behandeln, bevor sie entstehen

Wenn Ihre Fische einmal krank sind, ist es noch nicht zu spät. Trotzdem wollen wir diesen Zustand unseren Fischen ersparen. Etwa 90 % aller Fischkrankheiten gehen auf eine Schwächung des Immunsystems zurück.

Mehr erfahren
Presse

14.03.2017

Mit JBL professionell mikroskopieren

Investieren Sie ein wenig Zeit in die Mikroskopie, um Fisch- und Reptilienkrankheiten sicher zu diagnostizieren, Parasiten sowie Algen zu bestimmen oder herauszufinden, ob es sich um eine bakterielle oder parasitäre Erkrankung ...

Mehr erfahren

26.01.2017

JBL verlängert GMP Zertifizierung

GMP klingt langweilig, und doch ist es eine der wichtigsten und kompliziertesten Zertifizierungen für unsere Branche!

Mehr erfahren

29.01.2014

Große Klappe – krank dahinter

Das neue JBL Klappregister Fischkrankheiten zeigt auf acht Klapptafeln die häufigsten Fischkrankheiten in Farbbildern und die dazugehörigen Behandlungsmethoden, sowie die Reichweiten und Anleitungen der wirksamen JBL ...

Mehr erfahren

26.11.2013

JBL Online Hospital mit neuen Infos

Neue Erkenntnisse im Bereich Fischpathologie, neue Fotos von kranken Fischen und die neue JBL Heilmittelreihe „Plus“ führten zu einem Update des JBL Online Hospitals, mit dessen Hilfe jeder Aquarianer und Teichfischbesitzer ...

Mehr erfahren

28.08.2013

Garnelenkrankheiten rechtzeitig erkennen und reagieren

Viele Krankheitserreger und Bakterien sind ein natürlicher und ständiger Bestandteil des Lebensraumes und verursachen im Normalfall, bei optimalen Bedingungen, keine Erkrankungen. Die gesunde Garnele ist in ...

Mehr erfahren

20.12.2012

Neues und bestes Heilmittelprogramm, das JBL je im Programm hatte

Neue Erkenntnisse in der Ichthyologie (Fischkunde) waren der Anlass, das frei verkäufliche Heilmittelprogramm von JBL grundlegend zu überarbeiten. Das Ergebnis begeistert Fachleute und „normale“ Aquarianer ...

Mehr erfahren
Labore und Rechner

Online Hospital

Haben Sie kranke Fische und wissen nicht, um welche Krankheit es sich handelt und wie man sie behandelt? Hier können Sie an Hand von Bildern oder Bestimmungsschlüssel Krankheiten diagnostizieren und erfahren, woher sie kommen und wie man sie behandelt. Fischkrankheiten bestimmen und heilen mit über 500 Fotos bieten wir Ihnen die Möglichkeit eine Diagnose und Lösung zu finden.
Lesenswert

Aquarienprobleme

Haben Sie Algenprobleme oder Ihre Aquarienpflanzen wachsen nicht gut? Ist das Wasser trübe oder Ihre Fische sind krank? Entsprechen Ihre Wasserwerte nicht Ihren Vorstellungen? Unser Expertenteam hat Probleme eingehend analysiert und bietet Ihnen Aquaristik-Problemlösungen an, die wirklich funktionieren.
Download

Bedienungsanleitung

Sicherheitshinweise