1-2-3-algenfrei: Tipp der Woche

Wie hoch ist das Bindevermögen für Phosphat bei JBL PhosEx Pond Filter ?

500 g des Granulates binden effektiv 25.000 mg Phosphat. Was sagt dieses aus über die Reichweite ?

Nehmen wir als Beispiel einen 25.000 l beinhaltenden Teich mit einer Wasseroberfläche von 28 m², der aktuell keinerlei Phosphatbealstung aufweist. Aus der News vom 16.05.2013 Frühjahr ist Algenzeit wissen wir, dass der jährliche Eintrag von Phosphaten etwa 8.230 mg je m² beträgt.

Multipliziert man nun die Fläche des Teiches mit dem jährlichen Eintrag, ergibt sich ein gesamter Phosphateintrag von 230.440 mg. Um diese abzubinden, benötigt man umgerechnet etwas über 9 kg JBL PhosEx Pond Filter pro Jahr.

Pro Tag sind das bei unserem Musterteich immer noch 631 mg. Daraus ergibt sich eine rechnerische Reichweite von 500 g JBL PhosEx Pond Filter von 39 Tagen.

Bei dieser Musterrechnung ist zu berücksichtigen, dass nicht alle natürlich in den Teich eingetragenen Phosphate wirklich auch von Algen aufgenommen werden und in den biologischen Kreislauf gelangen. Die realistische Reichweite von JBL PhosEx Pond Filter beträgt für unseren modellhaften Gartenteich etwa 2 Monate.

© 15.07.2013 JBL GmbH & Co. KG