News

JBL TestLab sinnvoll erweitert

Die bisher enthaltenen 9 Wassertests (pH 3-10; pH 6-7,6; GH; KH; PO4; NH4; NO2; NO3 und Fe) wurden um 3 weitere oft nachgefragte Tests erweitert: Sowohl der JBL Sauerstoff-Test O2, der pH-Test 7,4 – 9,0, als auch der Silikat-Test SiO2 sind jetzt im JBL TestLab enthalten. Der JBL Sauerstoff-Test zeigt gelösten Sauerstoff zwischen einem und zehn mg/l an.

Der Silikat-Test hilft den Aquarianern, den immer höher werdenden Kieselsäuregehalten im Leitungswasser auf die Spur zu kommen, denn die daher resultierenden Kieselalgenprobleme sind unschön und können leicht mit einem Silikatentferner (z. B. JBL SilikatEX) gelöst werden. Der JBL Silikat-Test zeigt Werte zwischen <0,1 und > 6,0 mg/l SiO2 an. Die Ergänzung des pH-Tests 7,4 - 9,0 freut diejenigen, die im oberen pH-Bereich z. B. in einem Malawi-Tanganjikasee Aquarium oder Gartenteich genau nachmessen möchten.

Zusätzlich enthält jedes JBL Testlab eine CO2 Tabelle, die aus den beiden Komponenten pH und KH den daraus resultierenden CO2 Gehalt anzeigt. Unverändert bleibt die professionelle Ausstattung mit wasserfest laminiertem Farbkartenringbuch, Spritzen zur genauen und einfachen Wasserentnahme, Dosierlöffel, Thermometer, Kugelschreiber, Wasseranalysebögen sowie dem konkurrenzlosen JBL Komparatorsystem, das die Wassereigenfärbung beim Messen berücksichtigt und ein perfektes Ablesen der Farben ermöglicht.

Lieferbar ab Januar 2013

Mehr zu den JBL Testsets & Refills

© 27.11.2012 JBL GmbH & Co. KG